Bachelor Wirtschaftsinformatik

Allgemeine Inhalte

Die Wirtschaftsinformatik beschäftigt sich mit den "Nervensystemen" von Unternehmen und anderen Organisationen in Wirtschaft und Verwaltung: der Gestaltung und dem Management von Informationsverarbeitung unter Nutzung moderner Informationstechnologien.

Als Wirtschaftsinformatiker:innen analysierst oder gestaltest Du die Informationsprozesse in Unternehmen. Du bist das Bindeglied zwischen den Fachabteilungen und der IT-Abteilung. Du entwirfst flexible und leistungsfähige IT-gestützte Geschäftsprozesse und machst Unternehmen fit für den globalen Wettbewerb und die Herausforderungen der Digitalisierung.

Durch ihr ausgezeichnetes Technologie- und Wirtschaftsverständnis können Wirtschaftsinformatiker:innen in allen Branchen arbeiten und sind international gefragt. Darüber hinaus bietet die Universität Bamberg im Rahmen des Bachelorstudiums der Wirtschafstinformatik den Einstieg in das Berufsfeld des beruflichen Lehramtes durch Wahl des Studienschwerpunktes Wirtschaftspädagogik (mit dem anschließenden Absolvieren des Masters "Wirtschaftspädagogik/WI").