Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Statistik und Ökonometrie

Forschung

  • Auswirkungen von Antwortverweigerung, zufällig und systematisch fehlenden Daten (Item- und Unit-Nonresponse in Surveys), Entwicklung von Ergänzungstechniken für komplexe Stichproben
  • Datenfusion (Zusammenführung von Daten aus unterschiedlichen Quellen ohne identifizierende Schlüssel) und Identifizierbarkeit
  • Untersuchungen zur Güte statistischer Matching-Verfahren
  • Splitten von Fragebögen zur Reduktion der Antwortbelastung
  • Anonymisierung von Daten zur Erzeugung von Scientific Use Files
  • Ökonometrische Produktivitätsschätzungen auf Betriebsdatenebene
  • Evaluationsforschung (insbesondere Evaluation von Bildungsmaßnahmen) und Probleme der Selbstselektion
  • Stichprobentheorie
  • Markov Chain Monte Carlo Methoden
  • Bayes-Statistik
  • Erweiterte multivariate GARCH-Modelle