Call of Paper zur Tagung "Das ambivalente Verhältnis zwischen Politik und Religion: Deutungsversuche und Erklärungsansätze" in Bamberg

Im kommenden April findet in Bamberg eine Tagung zum Thema "Das ambivalente Verhältnis zwischen Politik und Religion: Deutungsversuche und Erklärungsansätze" statt. Die Tagung wird gemeinsam organisiert von den Sektionen für politische Soziologie und Religionssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie sowie dem Arbeitskreis Politik und Religion der DVPW (Organisatoren: Gert Pickel, Thomas Kern und Insa Pruisken).

Hier finden Sie den Call of Paper(123.6 KB).