Sebastian Neumeyer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi) im Projekt Aiming High

Kontakt

Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi)
Wilhelmsplatz 3 / Raum 02.14a
D-96047 Bamberg

Tel: +49-(0)951-863-3689
Email: sebastian.neumeyer(at)lifbi.de

Forschungsinteressen

Soziale Ungleichheiten

Publikationen

Neumeyer, S., & Alesi, B. (2018): Soziale Ungleichheiten nach Studienabschluss? Wie sich die Bildungsherkunft auf weitere Bildungsübergänge und den erfolgreichen Berufseinstieg von Hochschulabsolventen auswirkt. INCHER Working Paper Nr. 8. Kassel: INCHER-Kassel.

Neumeyer, S., & Meulemann, H. (2017): Wer kommt nach ganz oben? Leistung und askriptive Merkmale beim Eintritt in Führungspositionen. In K. Birkelbach & H. Meulemann (Hrsg.), Lebensdeutung und Lebensplanung in der Lebensmitte. Vom Gymnasium bis zur Planung des Ruhestands (S. 285–317). Wiesbaden: Springer VS, https://doi.org/10.1007/978-3-658-15362-5_12.

Neumeyer, S., & Meulemann, H. (2017): Oberschicht und Elite – auch in den Köpfen? Die vertikale soziale Selbstverortung. In K. Birkelbach & H. Meulemann (Hrsg.), Lebensdeutung und Lebensplanung in der Lebensmitte. Vom Gymnasium bis zur Planung des Ruhestands (S. 319–345). Wiesbaden: Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-15362-5_13.

Neugebauer, M., Neumeyer, S., & Alesi, B. (2016): More diversion than inclusion? Social stratification in the Bologna system. Research in Social Stratification and Mobility 45: 51–62, https://doi.org/10.1016/j.rssm.2016.08.002.

Neumeyer, S., & Pietrzyk, I. (2016): Auslandsmobilität im Masterstudium: Hat die Bildungsherkunft einen Einfluss auf die Dauer und die Art der Auslandsmobilität und falls ja, warum? Beiträge zur Hochschulforschung 38(4): 108–127.

Neumeyer, S., & Pietrzyk, I. (2019): Hochschulabsolvent/innen mit Migrationshintergrund am Übergang in die Promotion. Soziale Welt 70(4): 435–473.https://doi.org/10.5771/0038-6073-2019-4-435 

Vita

2018 – Heute
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi) im Projekt Aiming High

2013–2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am International Centre for Higher Education Research (INCHER) an der Universität Kassel im Projekt "Kooperationsprojekt Absolventenstudien"

2010–2012: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut für Soziologie der Universität zu Köln im DFG-Projekt "Vor dem Lebensabend – eine dritte Wiederbefragung zu Lebenserfolg und Erfolgsdeutung ehemaliger Gymnasiasten im 56. Lebensjahr"

2004–2009: Studium der Soziologie (mit dem Schwerpunkt Sozialforschung), Philosophie, Erziehungswissenschaften und Sozialpsychologie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (Abschluss: Diplom-Soziologe)