Hinweise zur Manuskriptgestaltung

Zur Sicherstellung der Qualität werden in den Bamberger Beiträgen zur Soziologie ausschließlich Arbeiten veröffentlicht, die von einem Mitglied der Fachgruppe zur Publikation vorgeschlagen werden.

Die Manuskripte für die Bamberger Beiträge zur Soziologie müssen entsprechend den formalen Vorgaben des Verlags und der Redaktion bei uns eingereicht werden.

Für eine Veröffentlichung müssen die Informationen zur Manuskriptgestaltung berücksichtigt werden. Die Informationen zur Manuskriptgestaltung finden Sie hier(190.7 KB).

Die Word-Formatvorlage finden Sie hier(69.5 KB).

Sollten Sie Fragen zur Manuskriptgestaltung haben, wenden Sie sich bitte an die Redaktion (Geben Sie als Betreff bitte "BBzS" an).

Beachten Sie bitte, dass jede Ausgabe ein Vorwort des Fachgruppenmitglieds enthalten soll, welches Ihre Arbeit vorgeschlagen hat. Die Formatierung des Vorworts übernimmt die Redaktion.