Status: laufend
Laufzeit: 2021-2024
Beteiligte Forscher:  Steffen Schindler, Anja Grauenhorst
Förderung:  DFG

Das Projekt beschäftigt sich mit der Frage, inwieweit und in welcher Weise erneute Investitionen in Bildung, die über das ursprünglich erworbene Bildungsniveau hinausgehen, soziale Ungleichheiten im Arbeitsmarkt beeinflussen. Das Projekt untersucht nicht nur, wie diese Bildungsinvestitionen zu einer Ungleichverteilung von Arbeitsmarkterträgen beitragen. Es wird darüber hinaus der Frage nachgegangen, inwieweit erneute Investitionen in Bildung den Zusammenhang zwischen der sozialen Herkunft und Arbeitsmarkterträgen beeinflussen.