Nina Passlack

Nina Passlack ist seit Februar 2020 am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Soziale Netzwerke, an der Universität Bamberg tätig. Sie stieg als studentische Hilfskraft ein und startete im Dezember 2020 als wissenschaftliche Mitarbeiterin ihre Promotion. Frau Passlack ist Ansprechpartnerin für Anfragen im Bereich studentischer Hilfstätigkeiten.

Während ihres Studiums war sie zweieinhalb Jahre bei WS Audiology im Bereich Finance beschäftigt und hat hierbei insbesondere im Controlling und bei der Prozessoptimierung- und automatisierung in Deutschland und Singapur mitgewirkt.

Ihren Master in International Information Systems Management absolvierte sie an der Universität Bamberg. Sie verfasste ihre Masterarbeit zum Thema ‘Alone Together: How Organizations Cope With the Challenges of Virtual Collaboration During Covid-19’. Den Bachelor of Science in European Economic Studies erhielt sie ebenfalls an der Universität Bamberg.

Forschungsinteressen

  • Technology & Future of Work
  • Crowdsourcing & Open Innovation
  • KI & Medizin
  • Selftracking

Lehre

In der Lehre unterstützt Frau Passlack das Bachelor-Seminar "Digitale Transformation in Wirtschaft und Gesellschaft". Zudem betreut Frau Passlack Abschlussarbeiten.