SNA-Sem-B: Genderaspekte in der Wirtschaftsinformatik

In der Veranstaltung werden theoretische Ansätze und empirische Befunde zu geschlechtsspezifischen Aspekten in der Informatik behandelt, beispielsweise: Geschlechtsstereotype und Studienfachwahl, Informatik in der Schule, Image der Informatik, Einfluss von Rollenmodellen, Barrieren für berufliche Weiterentwicklung. Ein ausgewählter Aspekt wird praktisch bearbeitet, beispielsweise: Mentoring für Schülerinnen, Entwicklung eines Unterrichtsmoduls zur Informatik, Entwickeln einer Image-Kampagne. 

Einblick in Forschungsfragestellungen im Bereich Genderstudies, Verständnis sozialwissenschaftlicher Theorien und empirischer Forschungsmethoden, Kenntnis von Maßnahmen zur Förderung von Mädchen und Frauen in der Informatik, Einblick in Methoden der Evaluationsforschung, Praktische Erfahrung mit der Konzeption, Umsetzung und Evaluation von Maßnahmen.

Weitere Informationen finden Sie im Univis.

Dozent: Prof. Dr. Ute Schmid & Prof. Dr. Kai Fischbach

Arbeitsaufwand: 90 Stunden

ECTS-Punkte: 3 

Anmeldung: Um Anfragen zur Seminarteilnahme zu vereinfachen, gibt es nun ein standardisiertes Formular, welches im Anmeldezeitraum hier bereitgestellt wird. Der Anmeldezeitraum für das SS2018 ist vorbei.