Prof. Dr. Elisabeth von Erdmann

Publikationen


Im Druck

Das 18. Jahrhundert in Russland. Begegnungen und Entfaltungen (Handbuch "Russische Philosophie", hrsg. von Holger Kuße, Rainer Goldt, Verlag: Frank & Timme).
 

Bücher


Unähnliche Ähnlichkeit. Die Onto-Poetik des ukrainischen Philosophen Hryhorij Skovoroda (1722-1794).
Köln (u.a.): Böhlau, 2005 (= Bausteine zur slavischen Philologie und Kulturgeschichte. Neue Folge 49).

In Koautorschaft mit Mijo Ivurek: Godišnja nagrada INE za promicanje hrvatske kulture u svijetu za 2000. godinu. Dobitnica Prof. Dr. Elisabeth von Erdmann-Pandžić = INA-Preis 2000 für die internationale Förderung der kroatischen Kultur. Preisträgerin Prof. Dr. Elisabeth von Erdmann-Pandžić. Zagreb: INA Industrija nafte, d. d./Hrvatski kulturni klub Zagreb, 2001.

In Koautorschaft mit Darja Gabrić-Bagarić: Pisctole i evangelya. Das Perikopenbuch des Ivan Bandulavić von 1613. Teil b: Glossar und Kommentar. Köln (u.a.): Böhlau, 1997 (= Quellen und Beiträge zur kroatischen Kulturgeschichte 7 b).

Drei anonyme Wörterbücher der kroatischen Sprache aus Dubrovnik, Perugia und Oxford. Zur Sammlung der »disiecta membra« des frühen Opus von Bartol Kašić. Bamberg: Bayerische Verlagsanstalt, 1990 (= Quellen und Beiträge zur kroatischen Kulturgeschichte 3).

In Koautorschaft mit Basilius Pandžić: Juraj Dragišić und Johannes Reuchlin. Eine Untersuchung zum Kampf für die jüdischen Bücher mit einem Nachdruck der »Defensio praestantissimi viri Joannis Reuchlin« (1517) von Georgius Benignus (Juraj Dragišić). Bamberg: Bayerische Verlagsanstalt, 1989 (= Quellen und Beiträge zur kroatischen Kulturgeschichte 1).

»Poėma bez geroja« von Anna A. Achmatova. Variantenedition und Interpretation von Symbolstrukturen. Köln (u.a.): Böhlau, 1987 (= Freiburg i. Br., Univ., Diss., 1986; Bausteine zur Geschichte der Literatur bei den Slaven 25).
 

Herausgeberschaften

 

Bücher


Erdmann, Elisabeth von (Hg.): Spiel der Blicke. Grenzübertritte slavischer Literaturen. Berlin (u.a.): LIT Verlag, 2019 (= Tusculum slavicum. Denken – Fühlen – Poetik – Kunst 2).

Erdmann, Elisabeth von/Isaakjan, Aschot/Marti, Roland/Schümann, Daniel (Hg.): Tusculum slavicum. FS für Peter Thiergen. Zürich: Pano, 2005 (= Basler Studien zur Kulturgeschichte Osteuropas 14).

Erdmann-Pandžić, Elisabeth von (Hg.): Regiones Paeninsulae Balcanicae et Proximi Orientis. Aspekte der Geschichte und Kultur. FS für Basilius Pandžić. Bamberg: Bayerische Verlagsanstalt, 1988 (= Quellen und Beiträge zur kroatischen Kulturgeschichte 2).


Reihen

Tusculum slavicum. Denken – Fühlen – Poetik – Kunst

Bd 3: Natalia Stagl Škaro: Fischen und Fischergespräch und Anderes von Petar Hektorović aus Hvar. Humanität und Humanismus in der kroatischen Renaissance. Wien: LIT Verlag, 2021.

Bd 2: Spiel der Blicke. Grenzübertritte slavischer Literaturen. Berlin : LIT Verlag, 2019.
 

Quellen und Beiträge zur kroatischen Kulturgeschichte. Bde 1-5 bei der Bayerischen Verlagsanstalt: Bamberg; Bde. 5 - 10 beim Böhlau-Verlag: Köln/Weimar/Wien.

Bd 10: Muljačić, Žarko: Das Dalmatische. Studien zu einer untergegangenen Sprache. Köln (u.a.) 2000. 

Bd 9: Pandžić, Zvonko (Hg.): Franciscus Patricius.Discussiones peripateticae. Nachdruck der vierbändigen Ausgabe Basel 1581. Köln (u.a.) 1999.

Bd  8: Grčević, Mario: Die Entstehung der kroatischen Literatursprache. Köln (u.a.) 1997.

Bd 7 b: Gabrić-Bagarić, Darija/Erdmann-Pandžić, Elisabeth von: Pisctole i evangelya: das Perikopenbuch des Ivan Bandulavić von 1613. Teil  b: Glossar und Kommentar. Köln (u.a.) 1997.

Bd 7 a: Erdmann-Pandžić, Elisabeth von (Hg.): Pisctole i evangelya: das Perikopenbuch des Ivan Bandulavić von 1613. Teil a: Nachdruck. Köln (u.a.) 1997.

Bd 6: Pandžić, Stjepan B.: Bosna ArgentinaStudien zur Geschichte des Franziskanerordens in Bosnien und der Hercegovina. Köln (u.a.) 1995.

Bd. 5: Džamanjić, Rajmund: Nauk za pisati dobro (1639). Nachdruck und Einleitung von E. v. Erdmann-Pandžić. Mit einem Nachwort von Stjepan Krasić. Bamberg 1991.

Bd. 4: Kašić, Bartol: Venefrida. Eine Tragödie. Text. Einleitung und Index von Darija Gabrić-Bagarić. Bamberg 1991.

Bd. 3: Erdmann-Pandžić, Elisabeth von: Drei anonyme Wörterbücher der kroatischen Sprache. Zur Sammlung der »disiecta membra« des frühen Opus von Bartol Kašić. Bamberg 1990.

Bd. 2: Erdmann-Pandžić, Elisabeth von: Regiones Paeninsulae Balcanicae et Proximi Orientis. Aspekte der Geschichte und Kultur. FS für Basilius Pandžić. Bamberg 1988.

Bd. 1: Erdmann-Pandžić, Elisabeth von/Pandžić, Basilius: Juraj Dragišić und Johannes Reuchlin. Eine Untersuchung zum Kampf für die jüdischen Bücher mit einem Nachdruck der 'Defensio praestantissimi viri Joannis Reuchlin' (1517) von Georgius Benignus (Juraj Dragišić). Bamberg 1989.
 

Artikel


Die Schrift Sehen und Gehen in der Inselpoetik der kroatischen Autorin Andriana Škunca
. In: Bierich, Alexander/Bruns, Thomas/Stahl, Henrieke (Hg.): Gedächtnisraum Literatur – Gedächtnisraum Sprache: Europäische Dimensionen slavischer Geschichte und Kultur. Festschrift für Svetlana und Gerhard Ressel. Berlin (u.a.): Peter Lang, 2019. 427-442 (= Trierer Studien zur Slavisitk 5). In überarbeiteter Version 2021 veröffentlicht unter dem Titel: Schrift, Sehen und Gehen. Die Geopoetik der kroatischen Autorin Andriana Škunca.

Einleitung. In: Erdmann, Elisabeth von (Hg.): Spiel der Blicke. Grenzübertritte slavischer Literaturen. Berlin (u.a.): LIT Verlag, 2019. 9-14 (= Tusculum slavicum. Denken - Fühlen - Poetik - Kunst 2).

Tiepolo und die Unsichtbare Stadt von Emili Rosales. Resonanzräume der Stadt- und Petersburg-Mythen. In: Erdmann, Elisabeth von (Hg.): Spiel der Blicke. Grenzübertritte slavischer Literaturen. Berlin (u.a.): LIT Verlag, 2019. 49-116 (= Tusculum slavicum. Denken - Fühlen - Poetik - Kunst 2).

Čy bačennja i mova tvorjat' svit i vedut' ljudynu na ščastja? Ključovi dumky ukrajins'kogo filosofa Grygorija Skovorody (1722-1794)/Чи бацення і мова творять світ і ведуть людину я щастя? Ключові думки українського філософа Ґригорія Сковороди (1722-1794)/Sehen und Sprache erschaffen die Welt und führen den Menschen zum Glück? Grundgedanken des ukrainischen Philosophen Hryhorij Skovoroda (1722-1794). In: Syrcova, Olena/Gomilko, Olga (Hg.): Antyčnyj epos v interpretacij Skovorody: Filosofs'ki konteksty ta kul'turni vidgomony. Materialy III Mižnarodnogo Skovorodyns'kogo kolokviumu, Kyjiv, 11-12 červnja 2015 roku. Charkiv: Vidavnictvo Majdan, 2018. 7-33.

Der Kaukasus im "Mundus imaginalis" von Aleksandr Puškin. In: Raev, Ada/Stüdemann, Dietmar (Hg): Aleksandr Puškin und der Kaukasus. Literatur. Geschichte. Bilder. Bamberg: University of Bamberg Press, 2018. 23-59.

Walking in Croatian and English nature writing. Andriana Škunca, Edo Popović, Robert Macfarlane. S njemačkoga preveo Zdravko Gavran.In: Republika 1-2 (2018). 80-85.

Die Geo-Kosmopoetik von Andriana Škunca. In: Banjanin, Ljiljana (u.a.) (Hg.): Il SoleLuna presso gli slavi meridionali. Bd 2. Alessandria: Edizioni dell'Orso, 2017. 295-314 (= Slavica. Coolana die studie slavi diretta da Giovanna Brogi Bercoff e Mario Enrietti 15).

Das Phantastische als Intention, Strategie und Bündnis zwischen Leser und Autor. Umrisse einer (onto-) poetologischen Ambivalenz. In: Pavlović, Cvijeta/Glunčić-Bužančić, Vinka/Meyer-Fraatz, Andrea (Hg.): Komparativna povijest hrvatske književnosti. Fantastika: Problem zbilje. Zbornik radova sa XVIII. međunarodnoga znanstvenog skupa održanog od 24. do 25. rujna 2015. godine u Splitu. Split/Zagreb: Književni krug, 2016. 23-41 (= Biblioteka Knjiga Mediterana 94).

In Koautorschaft mit Sebastian Kempgen und Ada Raev: Kommunikation zwischen Welten und Kulturen. Sprache, Literatur und Kunst in der Bamberger Slavistik/Communicating Between Worlds and Cultures : Language, literature and art in the University of Bamberg's Slavic studies department. In: uni.vers Forschung. Juni: Blühende Vielfalt im Wissenschaftsgarten (2016). 22-27.

"Das Schachtelhalm-Mädchen" und das wundersame alte Weiblein Bejberikeen. Ein Märchen aus Sibirien. In: Lox, Harlinda/Lukas, Ricarda/Lutkat, Sabine (Hg.): Vom Geben und Vergeben im Alter. >>... ich gebe Dir jetzt mein Reich halb...<<. Kinder brauchen Märchen! Forschungsbeiträge aus der Welt der Märchen. Krummwisch: Königsfurt-Urania, 2014. 30-77 (= Veröffentlichungen der Europäischen Märchengesellschaft 39).

Gott, der Raum und der Dichtermensch. Eine Spurensuche bei Frane Petrić. In: Prilozi za istraživanje hrvatske filozofske baštine 40,2 (80) (2014). 419-442.

Die glagolitische Sprache und Schrift (Glagoljica). In: Bahlcke, Joachim/Rohdewald, Stefan/Wünsch, Thomas (Hg.): Religiöse Erinnerungsorte in Ostmitteleuropa. Konstitution und Konkurrenz im nationen- und epochenübergreifenden Zugriff. Berlin: Akademie-Verlag, 2013. 241-251.

Glückseligkeit. Kompass und Ziel der Erkenntnis. Wege der Philosophia perennis im russischen Reich des 18. Jahrhunderts und die Emotionen. In: Koroliov, Sonja (Hg.): Emotion und Kognition. Transformationen in der europäischen Literatur des 18. Jahrhunderts. Berlin/Boston: De Gruyter, 2013. 63-75 (= Hallesche Beiträge zur Europäischen Aufklärung 48).

Nikolaj Gogol’. Die Macht des Abwesenden. Die Göttliche Liturgie und die Mahlzeiten in den Toten Seelen. In: Franz, Norbert (Hg.): Russische Küche und kulturelle Identität. Potsdam: Universitätsverlag Potsdam, 2013. 131-143.

Pferd und Reiter der russischen Symbolisten. Akteure einer ästhetischen Apokalypse. In: Ulrich, Miorita/De Rentiis, Dina (Hg.): Animalia in fabula. Interdisziplinäre Gedanken über das Tier in der Sprache, Literatur und Kultur. Bamberg: University of Bamberg Press, 2013. 199-232 (= Schriften aus der Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften der Otto-Friedrich-Universität Bamberg 14).

Stadt und Poetik bei Frane Petrić: dasselbe Paradigma?. In: Prilozi za istraživanje hrvatske filozofske baštine 39/1 (77) (2013). 11–25.

Frane Petrić in der Tradition der Philosophia perennis: Zur Bildtheorie. In: Prilozi za istraživanje hrvatske filozofske baštine 38,1 (75) (2012). 7-21.

Vergewaltigung als Kommunikation zwischen Männern. Kontexte und Auseinandersetzung in Publizistik und Literatur. In: Erstić, Marijana/Kabić, Slavija/Künkel, Britta (Hg.): Opfer. Beute. Boten der Humanisierung. Bielefeld: transcript, 2012. 15-38.

Wahre Poiesis. Aufstieg zu Gott. Denken und Poetik von Hryhorij S. Skovoroda im Spannungsfeld der Philosophia Perennis. In: Danylenko, Andrii/Vakulenko, Serhii (Hg.): Studien zu Sprache, Literatur und Kultur bei den Slaven. Gedenkschrift für George Y. Shevelov aus Anlass seines 100. Geburtstages und 10. Todestages. München/Berlin: Otto Sagner, 2012. 371-384 (= Die Welt der Slaven, Sammelbände/Sborniki 42).

Der Blick Gottes. Licht- und Farbgebung der russischen Ikonen. In: Bennewitz, Ingrid Bennewitz/Schindler, Andrea (Hg.): Farbe im Mittelalter. Materialität-Medialität-Semantik. Bd 2. Berlin: Akademie Verlag, 2011. 711-725 (= Akten des 13. Symposiums des Mediävistenverbandes vom 1. bis 5. März 2009 in Bamberg).

Marko Marulić in den Religionskonflikten der deutschen Länder des 16. Jahrhunderts. S njemačkoga prevala Suzana Šimunac. In: Colloquia Maruliana XX. Split: Književni krug, 2011. 177-195.

Pjesnička koncepcija Marina Drzića iz perspektive vječne filozofije renesanse (philosophia perennis)/Die poetische Konzeption von Marin Držić aus der Perspektive der immerwährenden Philosophie, der philosophia perennis. In: Dubrovnik 3 (2011). 5-12. Als Preprint auf Deutsch im Jahr 2022 unter dem Titel Die poetische Konzeption von Marin Držić aus der Perspektive der Immerwährenden Philosophie, der Philosophia perennis der Renaissance veröffentlicht.

Zwischen Imagination und Wirklichkeit. Anton Čechovs Grenzgänge/Между воображением и действительностью. Чеховскиепересеченияграниц.Пер. О. Б. Лебедевой // Чеховивремя: Сб. статей / Ред. Е. Г. Новикова. Томск: Изд-воТом. ун-та, 2011. 36-52 (= Русскаяклассика: Исследованияиматериалы; Вып. 7).

Epoche oder Spuren? Was verbindet den kroatischen Philosophen Franciscus Patricius (1529-1597) und den russischen Symbolisten Valerij Brjusov (1873-1924)?. In: Pavlović, Cvijeta/Glunčić-Bužančić, Vinka/Meyer-Fraatz, Andrea (Hg.): Komparativna povijest hrvatske književnosti. Istodobnost raznodobnog. Tekst i povijesni ritmovi. Zbornik radova XII. sa znanstvenog skupa održanog od 1. do 2. Listopada 2009. godine u Splitu. Split/Zagreb: 2010. 157-168.

Marko Marulić zwischen Poetik und Theologie: "Davidias, Dialogus de Hercule a christicolis superator" (1524) und "Tropologica Davidiadis expositio". In: Colloquia Maruliana XIX (2010). Split: Književni krug. 125-140.

Die aus Worten erbaute Stadt und ihre Erbauer. St. Petersburg: Stadt der Ankünfte und der Verhängnisse. In: Sankt Petersburg. Die aus Imagination und Worten erbaute Stadt. Reader zur Exkursion nach St. Petersburg 16. bis 26. Juli 2009. Bamberg: Lehrstuhl für Slavische Literaturwissenschaft, 2009. 13-23.

G. Borić. Kroatistik in Deutschland. Noch nicht unproblematisch (Interview mit Elisabeth von Erdmann). In: Most 3-4 (2009). 165-168.

Marko Marulićs Werke in der deutschen Kultur. In: Colloquia Maruliana XVIII (2009). Split: Književni krug. 357-364.

Der Begriff der Fiktion wäre geeigneter und neutraler. In: Most 3-4 (2008). 128-129.

Dubrovnik. Geheime Stadt. In: Bogdan, Tomislav/Pavlović, Cvijeta (Hg.): Poslanje filologa. Zbornik radova povodom 70. rođendana Mirka Tomasovića. Zagreb: FF Press, 2008. 451-467.

Frane Petrić i barokna poetika. S njemačkoga prevela Ivana Skukala Karasman. In: Prilozi za istraživanje hrvatske filozofske baštine 1-2 (67-68) (2008). 27-41.

Igor Štiks. Elijahova stolica – Die Archive der Nacht/Mirrors of European ars memoriae und ars poeticae (engl., kroat.). In: Janković, Ana (Hg.): Društvo hrvatskih književnika/Croatian Writers Association: Suvremena književnost i sjećanje/Contemporary Literature and Memory. Zagrebački književni razgovori/29th Zagreb Literary Talks. Zagreb, 9. - 12. Listopada 2008./Zagreb 9-12 October 2008. Zagreb: Društvo Hrvatskih Književnika/Croatian Writer Association, 2008. 49-64.

Kultureller Dialog durch Übersetzung. I. Štiks: Elijahova stolica - Die Archive der Nacht. In: Rezensöhnchen 43 (2008). 49-51.

Phantasiebilder alter Kulturen bei V. Brjusov. Ihr Beitrag zur Bildtheorie des russischen Symbolismus. In: Kempgen, Sebastian/Gutschmidt, Karl/Jekutsch, Ulrike/Udolph, Ludger (Hg.): Deutsche Beiträge zum 14. Internationalen Slavistenkongress Ohrid 2008. München: Sagner 2008. 423-435 (= Die Welt der Slaven. Sammelbände, 32)

The Philosophia Perennis Tradition in Eighteenth-Century Russia. Thought and Doctrine of the Ukrainian Peregrine and Dropout Philosopher H. S. Skovoroda. In: Transcultural Studies: A Series in Interdisciplinary Research 4,1 (2008). Special issue: Sophia Across Culture: From Old Testament to Postmodernity. 41-53.

Imagination und Reflexion. Zur Gefangenschaft der Geisteswissenschaften im Nutzen- und Leistungsdenken. In: Gauger, Jörg-Dieter/Rüther, Günther (Hg.): Warum die Geisteswissenschaften Zukunft haben!. Ein Beitrag zum Wissenschaftsjahr 2007. Freiburg i. Br. (u.a.): Herder, 2007. 180-191 (unter der Überschrift: »Wir lassen uns nicht dressieren«. In: Rheinischer Merkur 43 (25.10.2007). 22.

Rede zum Besuch des Erzbischofs von Prag am 13. Mai 2007. In: Jahresbericht 2007. Jahresprogramm 2008. Bamberg, Ackermann-Gemeinde Erzdiözese Bamberg, 2007.

Die katholischen Kirchenbücher und der Ausbau der kroatischen Sprache. In: Lauer, Reinhard (Hg.): Kroatien. Kultur – Sprache – Literatur. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2005. 31-50 (= Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Philosophisch-Historische Klasse, Dritte Folge 271).

Südslavische Epik, Homer und das Verstehen von Literatur. In: Erdmann, Elisabeth von (u.a.) (Hg.): Tusculum slavicum. Festschrift für Peter Thiergen. Zürich: Pano, 2005. 313-332 (= Basler Studien zur Kulturgeschichte Osteuropas 14).

Anna Achmatova. Ihre Poetik und die Fausttradition. In: Hansen-Kokoruš, Renate/Richter, Angela (Hg.): Mundus narratus. FS für Dagmar Burkhart zum 65. Geburtstag. Frankfurt a. M. (u.a.): Peter Lang, 2004. 57-70.

Kult des Dichtens – Kultbuch? Die polnische Nobelpreisträgerin Wisława Szymborska. In: Freiburg, Rudolf (u.a.) (Hg.): Kultbücher. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2004. 165-182.

Von Atlantis zur Moderne. Valerij Brjusovs Kunsttheorie und die Magie. In: Thiergen, Peter (Hg.): Scholae et Symposium. FS für Hans Rothe zum 75. Geburtstag. Köln (u. a.): Böhlau, 2003. 1-26 (= Bausteine zur Slavischen Philologie und Kulturgeschichte, Neue Folge, Reihe A: Slavistische Forschungen 44).

Der Mimesisbegriff von Franciscus Patricius (F. Petrić) als Grundlage seiner Polemik mit Torquato Tasso. In: Jekutsch, Ulrike/Steltner, Ulrich (Hg.): Slavica litteraria. FS für Gerhard Giesemann zum 65. Geburtstag. Wiesbaden: Harrassowitz, 2002. 433-439 (= Opera Slavica, Neue Folge 43).

Kultur im Zeichen der Globalisierung in der kroatischen Hauptstadt Zagreb. Anmerkungen zu Wertewandel und Einstellungswechsel. In: Sturm, Roland (Hg.): Arbeitspapier Nr. 5: Grenzen und Grenzüberschreitungen – Brücken von Region zu Region. Erlangen: Zentralinstitut für Regionalforschung der Universität Erlangen-Nürnberg, 2002. 83-99.

Studij hrvatskoga jezika, književnosti i kulture na Sveučilištu u Erlangenu i Nürnbergu. In: Filozofski Fakultet u Zagrebu, Zagrebačka Slavistička Škola, Hrvatski Seminar za Strane Slaviste (Hg.): Zbornik Zagrebačke slavističke škole 2001. Zagreb: FF Press, 2002. 102-103.

Riječ Zahvale povodom dodjete Nagrade INE za 2000. godinu v Zagrebu 25. lipnja 2001/Dankesrede anläßlich der Verleihung des INA-Kulturpreises 2000 am 25. Juni 2001 in Zagreb. In: Forum 74,7-9 (2001). 1250-1255.

Slavische Großregion. In: Sturm, Roland (Hrsg.): Arbeitspapier Nr. 4: Die Region in Europa verstehen. Konzepte und Ideen in der wissenschaftlichen Debatte. Diskussionsbeiträge der Sektionstagung „Regionen in Europa“ des Zentralinstituts für Regionalforschung, Universität Erlangen-Nürnberg am 2./3. Februar 2001 in Erlangen. Erlangen: Zentralinstitut für Regionalforschung der Universität Erlangen-Nürnberg, 2001. 87-94.

Der gescheiterte Drucklegungsversuch der Kašić-Bibel. Eine Dokumentation. In: Rothe, Hans (Hg.): Biblia sacra. Versio Illyrica Selecta, seu Declaratio Vulgatae Editionis Latinae. Bartholomaei Cassij Curictensis e Societate Iesu Professi, ac Sacerdotis Theologi. Ex mandato Sacrae Congregationis de propag. Fide. Anno 1625. Bd 2,2: Kommentare und Wörterverzeichnis. Paderborn/München: Ferdinand Schöningh, 2000. 99-129 (= Biblia Slavica IV: Südslavische Bibeln 2,2).

Kleine und große Regionen: Globalisierungsansätze in Kroatien und Bosnien-Herzegowina und ihre Vereinbarkeit mit der Existenz kleiner Kulturen und regionaler Identitäten. In: Bahadır, Şefik Alp (Hg.): Kultur und Region im Zeichen der Globalisierung. Wohin treiben die Regionalkulturen? Beiträge zum 14. Interdisziplinären Kolloquium des Zentralinstituts. Neustadt a. d. Aisch: Degener & Co, 2000. 479-494 (= Schriften des Zentralinstituts für Regionalforschung der Universität Erlangen-Nürnberg 36).

Stadtmythos und Erbauermythos – Das literarische Sankt Petersburg und sein faustischer Erbauer. In: Lehmann, Jürgen/Liebau, Eckart (Hg.): Stadt-Ansichten. Würzburg: Ergon, 2000. 145-163 (= Bibliotheca Academica, Sammlung interdisziplinärer Studien, 1).

»Wahre Poiesis« als Aufstieg zu Gott. Zur Tradition der poetologischen Reflexionen und Strategien bei Hryhorij Skovoroda. In: Bulletin 2000 der DAU. Berlin: Deutsche Assioziation der Ukrainisten, 2000. 41-57.

Zur Poetik von Marko Marulić (I). Der geistige Schriftsinn: Allegorie und Typologie. In: Colloquia Maruliana IX (1998-1999). Split/Rim: Književni krug Split/Marulianum, 2000. 315-327.

Die kroatische Mehrsprachigkeit und die Herausforderung der kulturellen Identität. Historische Aspekte und ihre aktuelle Relevanz. In: Ministerium des Auswärtigen Amtes der Republik Kroatien/Zaklada hrvatskog državnog zavjeta/Botschaft der Republik Kroatien in Bonn (Hg.): Globalisierung. Standort Kroatien. Gesammelte Aufsätze zum internationalen Symposium "Kleine Länder und Völker im Umfeld der Globalisierung" am 19. und 20. Oktober 1998 auf der Insel Brijuni. Zagreb: Ministerium des Auswärtigen Amtes der Republik Kroatien/Zaklada hrvatskog državnog zavjeta/Bonn: Botschaft der Republik Kroatien in Bonn, 1999. 152-158.

Marcus Marulus Spalatensis – Marko Marulić aus Split (1450-1524). Zu einem Forschungsprojekt in Split, Zadar und Zagreb. In: Südost-Forschungen 58 (1999). 313-320.

Les livres d'église croates et l'élaboration de la langue croate. Le lectionnaire d'Ivan Bandulavić. Traduit de l'allemande par Agnès Flandin. In: Cahier Croates 7-10 (1998/1999). 45-70.

Die makedonische Literatur – Entwicklungsstränge seit 1944. In: Lukan, Walter/Jordan, Peter (Hg.): Makedonien. Geographie - ethnische Struktur - Geschichte - Sprache und Kultur - Politik - Wirtschaft – Recht. Wien (u.a.): Peter Lang, 1998. 299-316 (= Osthefte, Sonderband 14. Reihe zu Österreichische Osthefte).

Rückblik auf die Geschichte Kroatiens 1527-1990/Osvrt na hrvatsku povijest od 1527. do 1990. godine. In: Daimler-Benz AG (Hg.): Daimler-Benz Symposium "Kroatien in Europa" 19./20. Januar 1998 Stuttgart/Daimler-Benz simpozji "Hrvatska u Europi" 19./20. siječja 1998 Stuttgart. Stuttgart: Daimler-Benz AG, 1998. 24-33.

Zur Christusgestalt in Aleksandr Bloks Poem »Dvenadcat'« (II). Christus als Identifikationsmodell für den Künstler in der russischen Revolution. In: Zeitschrift für Slavische Philologie 57,2 (1998). 281-296.

"Černyj monach" A. P. Čechova: Personifikacija bessoznatel' nogo?. In: Ministerstvo obščego  i prfessional'nogo obrazovanija rossijskoj Federacii/Vladimirskij gosudarstvennyj pedagogičeskij Universitet. Kafedra russkoj i sarubežnoj literatury (Hg.) Chudožestvennyj tekst i kul'tura.Tezisy dokladov na meždunarodnoj konferencii 23-25 sentjabrja 1997 g. Vladimir: Vladimirskij gos. pedagog. Universitet, 1997. 65-67.

Četiri stoljeća hrvatske filologije Za novi pristup zanemarenom predmetu. In: Damjanović, Stjepan (Hg.): Prvi hrvatski slavistički kongres. Zbornik radova I. Zagreb: Hrvatsko filološko društvo, 1997. 51-54.

Serbokroatisch: ein südslavistisches Ideologumenon?. In: Die slawischen Sprachen 55 (1997). 115-126.

Serbokroatisch? Zu einem slavistischen Problem zwischen Heuristik und Diskurs. In: BDS 3 (1997). 11-17.

Das Perikopenbuch von Ivan Bandulavić. Eine kulturhistorische Wertung. In: Most/Die Brücke 3-4 (1996). 162-179.

Das Perikopenbuch von Ivan Bandulavić. Versuch einer kulturhistorischen Wertung. In: Gabrić-Bagarić, Darija/Erdmann, Elisabeth von (Hg.): Pisctole i evangelya. Das Perikopenbuch von Ivan Bandulavić von 1613. Teil b: Glossar und Kommentar. Köln [u.a.]: Böhlau, 1997 (= Quellen und Beiträge zur kroatischen Kulturgeschichte 7 b).

Die Standardisierung des Štokavischen zwischen Philologie und Ideologie. In: Schaller, Helmut (Hg.): Sprache und Politik: Die Balkansprachen in Vergangenheit und Gegenwart. München 1996. 137-149 (= Südosteuropa-Jahrbuch 27).

Marmor als Memoria. Die Dichtung von Mak Dizdar und das Rätsel Bosnien. In: Mácha, Karel (Hg.): Das Slawische Phänomen. FS für Prof. Dr. Antonín Měšt'an zu seinem 65. Geburtstag.Prag: euroslavica, 1996. 25-56.

Stjepan Čuić und die kroatische Gegenwartsliteratur. In: Matešić, Josip (Hg.): Tendenzen der kroatischen Gegenwartsliteratur. München: Südosteuropa-Gesellschaft, 1996. 51-65 (= Aus der Südosteuropa-Forschung 5).

Von der Wissenschaft zum Krieg. Zu einer Ideologie von Vuk bis Radovan Karadžić. In: Die slawischen Sprachen 50 (1996). 13-61.

Zur Christusfigur in Aleksandr Bloks "Die Zwölf". In: Prcela, Frano (Hg.): Dialog/Dijalog. Auf dem Weg zur Wahrheit und zum Glauben/Na putu do istine i vjere. FS für Augustin Pavlović OP/Zbornik u čast Augustina Pavlovića OP. Zagreb/Mainz: Matthias-Grünewald/Nakladni Zavod Globus/Hrvatska dominikanska provincija, 1996. 311-323.

Das Referat von Ivo Andrić vom 30. 1. 1939 und die Nordalbanienfrage im serbischen Nationalismus. In: Thiergen, Peter (Hg.): Ivo Andrić 1892-1992. Beiträge des Zentenarsymposions an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. München: Otto Sagner, 1995. 9-22 (= Vorträge und Abhandlungen zur Slavistik 25).

Heiliger Boden und billiges Blut. Das großserbische Programm und die Tradition "ethnischer Säuberung". In: Die Slawischen Sprachen 44 (1995). 5-23. Zugleich erschienen in: Vollmer, Johannes (Hg.): "Daß wir in Bosnien zur Welt gehören". Für ein multikulturelles Zusammenleben. Mit einem Vorwort von Franz Hohler. Solothurn/Düsseldorf: Benziger, 1995. 125-139.

Kočo Racin. Der erste Dichter makedonischer Sprache?. In: Die Slawischen Sprachen 46 (1995). 117-127.

Jezik kao ideologija. Uz jedno neobjavljeno pismo V.S. Karadžića. Preveo s njemačkoga Mirko Brodnjak. In: Hrvatska revija 44 (1994). 33-55.

Juraj Dragišić (1445-1520) i Židovi. 500. obljetnica dolaska Židova u Bosnu. In: Novi Omanut. Prilog židovskoj povijesti i kulturi 3-4 (1994). 7-9.

Sprache als Ideologie. Zu einem unveröffentlichten Brief von V. S. Karadžić. In: Die Slawischen Sprachen 31 (1993), 5-37. Zugleich in einer gekürzten Fassung unter dem Titel Sprache als Ideologie erschienen in: Almanach (1994). 131-150.

Tri rječnika Bartola Kašića. In: Hrvatsko Filološko Društvo (Hg.): Život i djelo Bartola Kašića. Zbornik radova sa znanstvenoga skupa u povodu 340. obljetnice Kašićeve smrti. Zadar - Pag, 18. - 21. travnja 1991. Zadar: Hrvatsko filološko društvo Zadar, 1994. 107-128 (= Hrvatsko Filološko Društvo: Izdanje hrvatskog filološkog društva u Zadru 5).

Warum wurde die Bibelübersetzung von Bartol Kašić nicht gedruckt? Zur Ergänzung der Quellenlage, in: Res slavicaFestschrift für Hans Rothe zum 65. Geburtstag, Paderborn 1994. 379-396. Zugleich veröffentlicht in: Hrvatsko Filološko Društvo (Hg.): Život i djelo Bartola Kašića. Zbornik radova sa znanstvenoga skupa u povodu 340. obljetnice Kašićeve smrti. Zadar - Pag, 18. - 21. travnja 1991. Zadar: Hrvatsko filološko društvo Zadar, 1994. 191-204 (= Hrvatsko Filološko Društvo: Izdanje hrvatskog filološkog društva u Zadru 5).

Panaugia. Zur Herkunft des Begriffs bei Patricius und Comenius. In: Gutschmidt, Karl (u.a.) (Hg.): Slavistische Studien zum XI. Internationalen Slavistenkongreß in Preßburg/Bratislava. Köln (u.a.): Böhlau,1993. 113-125 (= Bausteine zur slavischen Philologie und Kulturgeschichte: Reihe A, Slavistische Forschungen, N.F., Slavistische Forschungen 11).

Vordenker des Krieges. Die Geheimschriften der serbischen Akademie. In: Zülch, Tilman (Hg.): "Ethnische Säuberung - Völkermord für "Groß-Serbien". Eine Dokumentation der Gesellschaft für bedrohte Völker. Hamburg/Zürich: Luchterhand Literaturverlag, 1993. 18-22 (= Luchterhand Flugschriften 5). Zugleich als Übersetzung erschienen: Ideolozi i inspiratori rata. Tajni spis srpske akademije nauka i umjetnosti. In: Zülch, Tilman (Hg.): "Etničko čišćenje" genocid za "veliku Srbiju". Dokumentacija Društva za ugrožene narode. Preveo i bosansko izdanje uredio Muharem Kreso. Sarajevo: Vijeće Kongresa bošnjačkih intelektualaca, 1996. 30-33.

Bemerkungen zur ältesten kroatischen Lexikographie anläßlich eines Nachdruckes des »Dictionars« von Juraj Habdelić. In: Zeitschrift für Slawistik 36,4 (1991). 587-591.

Dichtung und Philosophie. Ivan Gundulićs Lehrgedicht »Od veličanstva božjijeh« und die neuplatonische Metaphorik. In: Mácha, Karel/Drews, Peter (Hg.): Aspekte kultureller Integration. FS für Prof. Dr. Antonín Měšt’an. München: Minerva-Pulikation, 1991. 43-79.

"Eine Messe für die Stadt Arras" von Andrzej Szczypiorski. Literaturkritische Beobachtungen. In: Wiener Slavistisches Jahrbuch 38 (1992). 243-262.

Juraj Dragišić (1445-1520) i Židovi.0 500. obljetnici dolaska Zidova u Bosnu. In: Encyclopaedia moderna XIII, 3 (39) (1992). 445-452.

Juraj Dragišić (1445-1520) y los Judios. Sobre el V centenario de la llegada de los Judios a Bosnia. In: Studia Croatica XXXIII 1/2 (1992). 30-44.

Literatur des Leidens. Konferenz über Ivo Andrić (1892-1975). Otto-Friedrich-Universität Bamberg. 9.-11. Oktober 1992. In: Südosteuropa-Mitteilungen 32 (1992). 327-328.

O pretpostavkama razumijevanja teksta u doba Reformacije. Johannes Reuchlin i srednjovjekovna tradicija egzegeze. In: Filozofska istraživanja 11 (1991). 889-896.

Stjepan Čuić i suvremena hrvatska proza. Übersetzt von Truda Stamać. In: Dubrovnik 2 (1991). 128-141

Versailles versagt auch auf dem Balkan. Eroberungskrieg im Südosten Europas. In: Civitas 12 (Jg. 46) (1991). 351-353. (zuerst erschienen in Dialog).

Internationales wissenschaftliches Symposium »Matthias Flacius Illyricus. Leben und Werk« vom 13.2.1991 bis 16.2.1991 in Mannheim. In: Südosteuropa Mitteilungen 31,2 (1991). 147-149.

Bemerkungen zu Leben und Werk von H. S. Skovoroda. In: Zeitschrift für Slawistik 35,5 (1990). 645-653.

Hermann Hesse's »Demian« und Analytische Psychologie. In: Canadian Review of Comparative Literature/Revue Canadienne de Littérature Comparée 17,1/2 (1990). 120-139.

Skovoroda. In: Dictionnaire de Spiritualité Ascétique et Mystique. Savonarola – Spiritualité. Bd 14,2 = Fasc. XCII, XCIII, XCIV. Paris 1989. 947 - 951.

Ein Vorschlag von Juraj Dragišić zur Kalenderreform aus dem Jahre 1514. In: Regiones Paeninsulae Balcanicae et Proximi Orientis. Aspekte der Geschichte und Kultur. FS für Basilius S. Pandžić. Bamberg: Bayerische Verlagsanstalt 1988. 285-308 (= Quellen und Beiträge zur kroatischen Kulturgeschichte 2).
 

Lektürebuch


Kašić, Bartol: Izabrana štiva. Priredila i predgovor napisala Elisabeth von Erdmann-Pandžić. Zagreb: Erasmus Nakl., 1997 (= Školska knjižnica: hrvatska književnost od Baščanske ploče do naših dana 26).
 

Übersetzung


Čuić, Stjepan: Der Orden. Übers. u. m. e. Nachw. vers. v. Elisabeth von Erdmann-Pandžić. Zagreb/Bamberg: Mladost, 1991 (= The Bridge, Croatian Literature Series 8).
 

Rezensionen


Luisier, Annette,
Nikolaj Nekrasov. Ein Schriftsteller zwischen Kunst, Kommerz und Revolution. Zürich 2005 (= Basler Studien zur Kulturgeschichte Osteuropas, Bd 11). In: Osteuropa 57/10 (2007). 133-135.

Clewing, Konrad, Staatlichkeit und nationale Idenitätsbildung. Dalmatien in Vormärz und Revolution. München, 2001. In: Zeitschrift für Slavische Philologie 63,2 (2004). 478-480.

Dva stolittja Skovorodijany/Two centuries of Skovorodiana. Bibliohrafičnyj dovidnyk/Bibliographical guide. Zusammengestellt v. Leonid Uškalov, Serhij Vakulenko, Alla Jevtušenko, hrsg. v. Leonid Uškalov. Charkiv: Akta 2002, 528 S. In: Zeitschrift für Slavische Philologie, 63,2 (2004). 465-467.

Auburger, Leopold, Die kroatische Sprache und der Serbokroatismus : Ulm/Donau, 1999. In: Südost-Forschungen 62/63 (2002/2003). 680-682.

Geschichtliche Mythen in den Literaturen und Kulturen Ostmittel- und Südosteuropa. Hrsg. von Eva Behring, Ludwig Richter und Wolfgang F. Schwarz. Franz Steiner Stuttgart 1999. = Forschungen zur Geschichte und Kultur des östlichen Mitteleuropas Bd 6. In: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas 48,4 (2000). 628-629.

Ivo Žanić, Prevarena povijest. Guslarska estrada, kult hajduka i rat u Hrvatskoj i Bosni i Hercegovini 1990-1995. godine. Zagreb: Durieux 1998. In: Südost-Forschungen 58 (1999). 633-636.

Wilfried Potthoff (Hrsg.), Konfliktregion Südosteuropa: Vergangenheit und Perspektiven, Vorträge der Ringvorlesung an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn im WS 1995/96 und SS 1996, München: Südosteuropa-Gesellschaft 1997 (= Aus der Südosteuropa-Forschung, Band 8). In: Südost-Forschungen 57 (1998). 307-310.

R. Katičić, Ein Ausblick auf die slawischsprachige Völkerwelt im Südosten, Wien 1996 (= ÖAW. Philosophisch-historische Klasse. Schriften der Balkan-Kommission. Philologische Abteilung, 37). In: Südost-Forschungen 56 (1997). 625-627.

I. Frangeš, Geschichte der kroatischen LiteraturVon den Anfängen bis zur Gegenwart, Köln u. a. 1995 (= Bausteine zur slavischen Philologie und Kulturgeschichte. Reihe A: Slavistische Forschungen NF, 15). In: Südost-Forschungen 56 (1997). 95-96.

R. Lauer (Hrsg.), Serbokroatische Autoren in deutscher Übersetzung, 2 Bde., Wiesbaden 1995 (= Opera Slavica NF 27). In: Südost-Forschungen 56 (1997).97-98.

Chalupa, Gustav, Unbekannter Nachbar Jugoslawien, Aarau/Schweiz: AT Verlag 1989. In: Balkan-Archiv NF 14/15 (1989/90). 257-260.

Ammer, Vera, Gottmenschentum und Menschgottum : zur Auseinandersetzung von Christentum und Atheismus im russischen Denken. München 1988. In: Kritikon Litterarum 17 (1990). 67-69.

J. Bojko-Blochyn (Hrsg.), Ukrainische Romantik und Neuromantik vor dem Hintergrund der europäischen Literatur, Heidelberg 1985. In: Mitteilungen der E.T.A. Hoffmann-Gesellschaft e.V. 33 (1987). 148-150.
 

Publizistik


Zahlreiche Beiträge (kleine Artikel und Interviews) zu kulturpolitschen und wissenschaftlichen Themen in der deutschen (F.A.Z., Dialog), schweizerischen (Civitas) und kroatischen (Vjesnik, Glasnik, Slobodna Dalmacija) Presse und in Sammelbänden.