Petersburg-Exkursion<link typo3>

Die Exkursion war den Themen „St. Petersburg und Umgebung. Architektur und Gartenkunst“ sowie „St. Petersburg. Die aus Imagination und Worten erbaute Stadt“ gewidmet. Die Exkursion vermittelte Zugänge zum realen St. Petersburg mit den umliegenden Residenzen, reichen Kunstschätzen und synkretistischen Stilmischungen und zur mythischen Stadt St. Petersburg, einer Stadt, erbaut aus Texten und Bildern, die sich im Laufe der Jahrhunderte wie ein Schleier über die reale Stadt und ihre Wahrnehmung legten. Dieser Schleier wurde besonders in der Literatur gewoben.

Im Vorfeld der Exkursion fanden in der Kunst- und Kulturgeschichte sowie in der Literaturwissenschaft jeweils 2 Veranstaltungen, Vorlesung und Hauptseminar, statt. Beide Bereiche legten als Ergebnis einen von den Studenten mitgestalteten Reader zum Thema vor, der einen anregenden Überblick über den jeweiligen Zugang und erste Einstiege in diese faszinierende Stadt bietet.

Text: Prof. Dr. Elisabeth von Erdmann