Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbes. Systementwicklung und Datenbankanwendung

SEDA-GbIS-B

Grundlagen betrieblicher Informationssysteme

Weiterführende Links und Informationen

  • Gliederung (vorläufig):
    1. Einführung in betriebliche Informationssysteme
    2. Gestaltung und Analyse betrieblicher Informationssysteme
    3. Struktur und Funktionsweise von Rechnersystemen
    4. Sprachen und Modelle für die Analyse und Gestaltung von betrieblichen Informationssystemen
    5. Modellierung betrieblicher Informationssysteme
    6. Sicherheit in betrieblichen Informationssystemen
    7. [Blockchains als disruptiver Ansatz]

  • Modulhandbuch (WI)

Termine im Wintersemester

Vorlesung und Übung finden um eine Woche zeitversetzt statt, um eine bessere Vorbereitung auf die Prüfungen zu ermöglichen. Die Vorlesung startet in der ersten Semesterwoche (18.10.2017 - KW42).

Vorlesung:
Mittwoch, 8:30 s.t. bis 10:00 Uhr  WE5/00.022 - erster Termin in F21/01.57

Übung:
Mittwoch, 14:00 bis 16:00 Uhr, WE5/00.019 oder
Freitag, 12:00 bis 14:00 Uhr, WE5/00.022

Die Inhalte beider Übungen sind identisch, ein Besuch beider Termine ist nicht erforderlich. Bitte beachten Sie den Terminplan weiter unten: Die Übungen starten in der zweiten Semesterwoche (23.10. - 27.10. 2017).

Semesterplan

 

KWMi 08-10Mi 14-16Fr 12-14
42Vorlesungentfälltentfällt
43VorlesungÜbung 1Übung 2
44vorlesungsfreivorlesungsfreientfällt
45VorlesungÜbung 1Übung 2
46VorlesungÜbung 1Übung 2
47VorlesungÜbung 1Übung 2
48VorlesungÜbung 1Übung 2
49VorlesungÜbung 1Übung 2
50VorlesungÜbung 1Übung 2
51VorlesungÜbung 1Übung 2
52WeihnachtspauseWeihnachtspauseWeihnachtspause
01WeihnachtspauseWeihnachtspauseWeihnachtspause
02VorlesungÜbung 1Übung 2
03VorlesungÜbung 1Übung 2
04VorlesungÜbung 1Übung 2
05VorlesungÜbung 1Übung 2
06FragestundeÜbung 1Übung 2

 

Tutorien zur Veranstaltung

Tutorien werden ergänzend zu Vorlesung und Übung angeboten. Es handelt sich um freiwillige Veranstaltungen, bei der Übungsinhalte vertieft und Fragen beantwortet werden. Die Betreuung erfolgt durch studentische Hilfskräfte. Tutorien werden zu verschiedenen Alternativterminen angeboten, die in der ersten Übungsstunde und anschließend auch im VC-Kurs bekannt gegeben werden.