Wissenschaftliche Einrichtungen

Promovierendenberatung / Scientific Career Service (SCS)

Promovierenden-Datenbank der Universität Bamberg

Die Promovierenden-Datenbank ist ein Kommunikations- und Informationsinstrument zur Promotionsförderung. Alle Promovierenden der Universität Bamberg sind herzlich zur Anmeldung eingeladen.

Warum mitmachen?

Durch Ihre Anmeldung bei der Promovierenden-Datenbank können Sie folgende Angebote nutzen:

  • Welcome-Paket: Promovierende erhalten ein Welcome-Paket. Dieses kann beim Scientific Career Service nach Terminvereinbarung abgeholt werden.
  • Nachrichtenservice: Promovendinnen und Promovenden werden gezielt über aktuelle, für sie interessante Angebote informiert (zum Beispiel über die jährlich stattfindende Woche der jungen Forschung, Stipendien, Veranstaltungen).
  • Promovierenden-Forum: Über die Promovierenden-Datenbank erhalten die Promovendinnen und Promovenden automatisch Zugang zum VC-Kurs Promovierenden-Forum und gehören damit dem Promovierenden-Rat der Otto-Friedrich-Universität an.

  • Persönliches Nutzerkonto inkl. E-Mail-Adresse: Aufgrund Ihrer Anmeldung bei der Promovierenden-Datenbank steht Ihnen Ihr persönliches Nutzerkonto während Ihrer gesamten Promtionsdauer zur Verfügung. Beantragen Sie hierfür zunächst ein persönliches Nutzerkonto und melden sich mit Ihrer uni-bamberg.de-Mailadresse bei der Promovierenden-Datenbank an.
  • Sonderstatus bei der Universtitätsbibliothek für Verfasserinnen und Verfasser von wissenschaftlichen Arbeiten: Der Sonderstatus wird mit Ihrer Anmeldung bei der Promovierenden-Datenbank automatisch erteilt. Aufgrund des Sonderstatus werden Ihnen u.a. längere Ausleihfristen gewährt.
  • Internationales Doktoranden-Tandem: Es besteht die Möglichkeit, sich für ein Doktoranden-Tandem mit ausländischen (Gast-)Promovierenden vormerken zu lassen.
  • Visitenkarten der Universität Bamberg: Auch extern Promovierende können Visitenkarten(126.4 KB) erhalten.

  • ServiceCard: Die ServiceCard dient als Bibliotheksausweis, als Zutrittskontrolle zur ERBA-Bibliothek (außerhalb der Öffnungszeiten) und als Geldbörse mit Zahlfunktion (Mensa, Cafeteria, Automaten; Erstellung privater und evtl. dienstlicher Kopien und Druckaufträge). Sollten Sie eine ServiceCard wünschen, können Sie diese nach der Anmeldung bei der Promovierenden-Datenbank beantragen (zum Formular).

  • Nutzung weiterer zentraler Einrichtungen und Dienste der Uni Bamberg (z.B. VPN, WLAN, Software wie MAXQDA). Bitte beantragen Sie hierfür zusätzlich zur Registrierung bei der Promovierenden-Datenbank ein persönliches Nutzerkonto inkl. E-Mail-Adresse (siehe oben).

Wie kann ich mich bei der Promovierenden-Datenbank anmelden?

Die Anmeldung bei der Promovierenden-Datenbank erfolgt über das Anmeldeformular(353.5 KB) (Download nur im Intranet möglich!) und ist freiwillig.

Die Daten werden direkt nach Meldung des Promotionsabschlusses durch den Ausschussvorsitz gelöscht. Bei Nichteinreichung oder unvollständigen Angaben entstehen keine Nachteile. Die Angaben werden insbesondere nicht zu kommerziellen Zwecken genutzt oder weitergegeben.

Die Beantragung eines persönlichen Nutzerkontos inkl. E-Mail-Adresse ist nicht automatisch an die Anmeldung zur Promovierenden-Datenbank gebunden.