Tanja Dann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Schulpädagogik

Arbeitsschwerpunkte

  • Gesundheit im schulischen Kontext

Beruflicher Werdegang

BERUFLICHER WERDEGANG

seit 10/2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Universität Bamberg

seit 4/2018 Lehraufträge Otto-Friedrich-Universität Bamberg

seit 2016 ausbildungsbegleitende Klientenarbeit als Grinberg Method / Pantarei Approach Practitioner und weitergeführtes körperbasiertes Coaching in Selbstständigkeit

10/2017 Abschluss Grinberg Method Practitioner Level 1 und Pantarei Approach Practitioner

01/2015 –10/2017 Vorstudium und Ausbildung in der Körperarbeit Grinberg Method und Pantarei Approach in Berlin

2000 –2015 Klassenlehrerin in den Jahrgangsstufen 5 – 10 der Mittelschule

1998 –2000 Referendariat Heilig-Kreuz-Volksschule, Coburg

1993 –1997 Studium Lehramt an Hauptschulen an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

1991–1993 Ausbildung zur medizinisch-technischen-Laboratoriumsassistentin, Berufsfachschule Bayreuth (Staatsexamen MTLA)

1991 Allgemeine Hochschulreife

 

 

 

WEITERBILDUNG UND KENNTNISSE

Innovative Unterrichtsmethoden, Forchheim

Vom Lernen zur Verantwortung, D. Beyer, Bamberg

Innovative Lern- und Schulstruktur, M. Rasfeld, Berlin

Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg, P. Boisson, Nürnberg

Stimmcoaching, Theaterschule Bamberg

Rhetorik Seminar, M. Pöhm, München

Mentaltraining, A. Ackermann, Basel

Lived body-Corporeality–Embodiment, Internationales Symposium, Berlin

Gefühl-Emotion-Stimmung, Internationales Symposium, Berlin