Dr. phil. Wolfgang Geiling

wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Schulpädagogik

    Anschrift

    Otto-Friedrich-Universität Bamberg
    Lehrstuhl für Schulpädagogik
    Markusplatz 3, Raum 00.18
    96047 Bamberg

    Kontakt

    Telefon: 0951 / 863 - 1823

    wolfgang.geiling(at)uni-bamberg.de

    Sprechstunde während des Semesters (Sommersemester 2019): Mittwochs, 12:00 - 13:00 Uhr (nach Vereinbarung per Email)

    • Seit WS 16/17: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
    • 2011-2013: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Sozialpädagogik der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
    • Seit 2005: Lehraufträge im universitären und im Hochschulbereich
    • 2002-2005: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Soziale Arbeit der Otto-Friedrich-Universität (Entwicklung von Lehrangeboten für die Virtuelle Hochschule Bayern)
    • 1998-2002: Diplom-Pädagoge (Univ.) (Otto-Friedrich-Universität Bamberg)
    • 1993-1998: Diplom-Sozialpädagoge (FH) (Otto-Friedrich-Universität Bamberg)
    • Zertifizierte Abschlüsse, Fort- und Weiterbildungen:
      • Systemisches Arbeiten in Sozialarbeit, Beratung, Pädagogik und Therapie (DGSF)
      • Systemische Familientherapie (DGSF)
      • Supervision (DGSv)
      • Lehrender für systemische Beratung bei der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie e. V. (DGSF)
      • Systemisch lehren -  Lernprozesse professionell gestalten

    Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

    • Kinder- und Jugendhilfe im Kooperationsfeld mit Bildungs- und Erziehungsinstitutionen
    • Systemische Beratung im schulischen Kontext
    • Schulsozialarbeit
    • Theorien, Konzepte und Methoden Systemischer Sozialer Arbeit

    Veröffentlichungen

    • Geiling, W (2018): Auftragsklärung, Hypothesenbildung; Kontext; Lösungsorientierung; Anwendungsbeispiele; Schulverweigerung; Setting. (Stichwortbeiträge) In: Bassarak, H. (Hrsg.): Lexikon der Schulsozialarbeit. Baden-Baden: Nomos.
    • Hosemann, W./Geiling, W. (2013): Einführung in die Systemische Soziale Arbeit. München und Basel: Reinhardt (UTB).
    • Geiling, W. (2012): Schule. In: Lexikon des systemischen Arbeitens. 101 Grundbegriffe der systematischen Praxis, Methodik & Theorie. Heidelberg, Carl-Auer Verlag, S. 354-357.
    • Geiling, W./Sauer, D./Rahm, S. (Hrsg.) (2011): Kooperationsmodelle zwischen Sozialer Arbeit und Schule. Ressourcen entdecken - Bildungschancen gestalten. Bad Heilbrunn, Julius Klinkhardt Verlag.
    • Geiling, W./Sauter, A. (2011): Systemische Soziale Arbeit mit Schulen - Erfolgsfaktoren und Hindernisse. In: Geiling, W./Sauer, D./Rahm, S. (Hrsg.): Kooperationsmodelle zwischen Sozialer Arbeit und Schule. Ressourcen entdecken - Bildungschancen gestalten. Bad Heilbrunn, Julius Klinkhardt Verlag, S. 74-87.
    • Geiling, W./Linhardt, B. (2011): Brücken bauen zwischen Jugendhilfe und Schule am Beispiel des ESF-Programms Schulverweigerung - Die 2. Chance. In: Geiling, W./Sauer, D./Rahm, S. (Hrsg.): Kooperationsmodelle zwischen Sozialer Arbeit und Schule. Ressourcen entdecken - Bildungschancen gestalten. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 181-194.
    • Stritzel, U./Schiebel, A./Gensner, M./Geiling, W. (2011): BasKIDball - ein soziosportives Bildungsprojekt an der Schnittstelle zwischen Schule und Sozialer Arbeit. In: Geiling, W./Sauer, D./Rahm, S. (Hrsg.): Kooperationsmodelle zwischen Sozialer Arbeit und Schule. Ressourcen entdecken - Bildungschancen gestalten. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 229-239.
    • Geiling, W./Sauter, A. (2010): Schulbezogene Soziale Arbeit. In: Online Journal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Soziale Arbeit, 1/ 2010, S. 9-26 [www.dgssa.de].
    • Geiling, W./Linhardt, B. (2009): „Schulverweigerung – Die 2. Chance“ – Brücken bauen zwischen Schule und Jugendhilfe. In: Projugend 1/2009, S. 17-18.
    • Geiling, W./Kowalis, D. (2009): Die Provokation des Systems – Von Wegen und Holzwegen systemischer Sozialarbeit. Bericht von einer Tagung am 5. Dezember 2008 in Potsdam. In: Sozialmagazin 5/2009, S. 61-63.
    • Geiling, W. (2009): Zu Dynamiken und Praxisstrategien in der Arbeit mit Schulverweigerung. In: Faltermeier, J. (Hrsg.): Schulverweigerung - neue Ansätze und Ergebnisse aus Wissenschaft und Praxis. Berlin: Deutscher Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V.
    • Geiling. W. (2006): Systemisch fundierte Praxis und Lebensweltorientierung. In: Hosemann, W. (Hrsg.): Potenziale und Grenzen systemischer Sozialarbeit. Freiburg im Breisgau: Lambertus.
    • Hosemann, W./Geiling, W. (2005): Einführung in die systemische Soziale Arbeit. Freiburg im Breisgau: Lambertus.
    • Geiling, W. (2002): Möglichkeiten und Grenzen lösungsorientierter Beratung und Therapie – Eine kritische Methodenreflexion. In: Neue Praxis 1/2002, S. 77–94.

    Vorträge

    • 24.05.2017: "Gewinnende Elternarbeit" (Vortrag auf dem Netzwerktreffen des KoKi - Netzwerk frühe Kindheit im Landratsamt Kulmbach)
    • 5.10.2016: "Gewinnende Elternarbeit" (Vortrag auf dem Netzwerktreffen des KoKi - Netzwerk frühe Kindheit im Landratsamt Coburg)
    • 7.10.2015: Koordinierender Kinderschutz (Fachtag für das Fachpersonal von Kindertagesstätten des Landkreises Bamberg im Mehrgenerationenhaus Strullendorf)
    • 7.7.2015: Gewinnende Elternarbeit (Fortbildungstag „Familienbildung im Aufbruch. Impulse und Ideen für die gemeinsame Arbeit vor Ort“ des Staatsinstituts für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb) in Nürnberg)
    • 7.10.2014: Krisen nach der Geburt und mögliche Hilfen (Fachtag für Hebammen und Familienpflegerinnen im Landratsamt Bamberg)
    • 12.11.2013: Herausfordernde und/ oder uneindeutige Situationen in der Familienbildung - Vorteile, Besonderheiten und methodische Anmerkungen (Fachtag Familienbildung im Landratsamt Bamberg)
    • 14.01.2015: Schulverweigerung - Problematik, Handlungsansätze und Herausforderungen in der Kooperation (Vortrag anlässlich der Veröffentlichung des Leitfadens „Schulverweigerndes Verhalten“ im Landratsamt Dillingen)
    • 21.05.2014: Methodische Überlegungen zur Sozialen Arbeit an Schulen/ zur Zusammenarbeit mit Eltern (Evangelische Hochschule Nürnberg, Fakultät für Sozialwissenschaften)
    • 12.11.2013 Herausfordernde und/ oder uneindeutige Situationen in der Familienbildung - Vorteile, Besonderheiten und methodische Anmerkungen in der Arbeit mit Eltern und deren PartnerInnen (Fachtag Familienbildung am Landratsamt Bamberg)
    • 16.07.2010: Systemisches Arbeiten in Zwangskontexten (Vortrag anlässlich des 10-jährigen Bestehens des gemeinnützigen Kinder- und Jugendhilfezentrums Fürth)
    • 17.02.2009: Schulverweigerung – Die 2. Chance - Die Arbeit der Koordinierungsstelle für die Region Bamberg/Forchheim (Fachtagung des ESF-Programms Schulverweigerung – Die 2. Chance in München)
    • 19.11.2007: Systemische Sozialarbeit: Was bringen systemtheoretische Überlegungen für die Praxis? (Fachabend des praxis-instituts für systemische beratung in Nürnberg)
    • 07.05.2007: Case Management als soziale und schulische Entwicklungsplanung – Projekterfahrungen aus der Arbeit mit Schulverweigerern (Fachtagung des ESF-Programms Schulverweigerung – Die 2. Chance in Mannheim)

    Seminare

    Coaching II (Anmeldung ab sofort bis 20.10.2019 per mail - unter Angabe von Matrikelnummer, Studiengang und Semesterzahl)
    2 SWS
    Wolfgang Geiling
    Kollegiale Beratung/Fallarbeit (Anmeldung in der ersten Sitzung)
    2 SWS
    Wolfgang Geiling
    Kooperation von Schule und Jugendhilfe (Anmeldung in der ersten Sitzung)
    2 SWS
    Wolfgang Geiling