DFNVC: MCU und Gastzugang beim DFN-Verein (alte, noch nutzbare Plattform!)

Der Dienst DFNVC, den der DFN-VErin bis ins Jahr 2018 zur Verfügung gestellt hat, besteht aus webbasierten Multipoint Conference Unit (MCU) und einem Gastzugang. Die Nutzung des Gastzugangs setzt den Einsatz der MCU des DFN-Vereinsa voraus.

Für die meisten Videokonferenzszenarien reichen die an der Uni Bamberg vorhandenen Videokonferenzsysteme oder der neue Dienst des DFN-Vereins DFNconf aus.

MCU des DFN-Vereins (Alte Plattform!)

Der DFN-Verein stellt seinen Mitgliedern den Dienst DFNconf zur Verfügung, der die Multipoint Conference Unit (MCU) mittelfrisitg ablösen wird. Zur Zeit können Sie diese technische Videokonferenzösung aber auch noch nutzen, über die H.323-Videokonferenzen mit mehreren Endgeräten (= Teilnehmer/innen) initiiert werden können. Diese MCU ist über eine Webschnittstelle (DFNVC ConferenceControl Webschnittstelle) erreichbar, über die die Videokonferenz eingerichtet und gesteuert werden kann.

Gastzugang des DFN-Vereins (Alte Plattform!)

Der Gastzugang hängt unmittelbar mit der MCU des DFN-Vereins zusammen, die mittelfrisitg abgeschafft wird, aber zur Zeit noch nutzbar ist.

Wenn Sie eine Videokonferenz initiieren und Konferenzteilnehmerinnen und -teilnehmer nicht über ein Videokonferenzsystem verfügen, nutzen Sie bitte DFNconf (auch in Konbination mit unseren Videokonferenzlösungen einsetzbar).

Sie haben noch Fragen?

IT-Support
Telefon: +49 951 863-1333
E-Mail: it-support(at)uni-bamberg.de