Webkonferenzen mit Adobe Connect

Was kann Adobe Connect und wofür eignet sich der Einsatz?

Adobe Connect können Sie immer dann verwenden, wenn Ihre Gesprächspartner/innen nicht über ein H.323-Videokonferenzsystem verfügen (z.B. Studierende, externe Projektmitarbeiter/innen etc.). Teilnehmer/innen einer "Connect-Sitzung" benötigen nämlich lediglich einen aktuellen Browser mit Flash-Plugin.

Mit Adobe Connect können Sie

  • online Inhalte bereitstellen und präsentieren, z.B. PowerPoint-Präsentationen und Videos; mögliche Dateiformate: PPT, PPTX, PDF, JPG, SWF, FLV, MP3 und ZIP
  • gemeinsam Desktops und Anwendungen nutzen
  • Abstimmungen online durchführen und
  • gemeinsam einen Textchat nutzen, der auch dann die Kommunikation ermöglicht, wenn die Audio- oder Videoübertragung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht oder nur schlecht funktioniert.

Sie können die Veranstaltung zur späteren Wiedergabe aufzeichnen.

Was benötige ich, wenn ich Adobe Connect nutzen will?

Arbeitsplatzausstattung

Als Teilnehmer/in einer Webkonferenz mit Adobe Connect benötigen Sie

  • ein gültiges Nutzerkonto für Bedienstete an der Universität Bamberg
  • einen Computer mit aktuellem Browser
  • Internetzugang
  • ein Headset oder Lautsprecher und Mikrofon
  • eine Webcam

Eine HD-fähige Webcam (und ein Stativ) können Sie beim IT-Support ausleihen (bitte rechtzeitig vorbestellen!).

Zugang zu einem Meetingraum in Adobe Connect

  • Ein Meeting initiieren
    • Zur Eröffnung des Meetingraums klicken Sie unter https://webconf.vc.dfn.de auf die Schaltfläche Anmeldung über DFN-AAI
    • Wählen Sie auf der nachfolgenden Webseite Otto-Friedrich-Universität Bamberg aus und melden Sie sich mit Ihrer BA-Nummer und dem zugehörigen Kennwort an.
    • Nach der Anmeldung befinden Sie sich in Adobe Connect im Bereich Meine Meetings. Dort können Sie einen neuen Meetingraum erstellen oder einen bestehenden aufrufen.
    • Damit andere Zugang zum Raum erhalten, müssen Sie den dazugehörigen Link zugänglich machen.
  • An einem Meeting teilnehmen
    • Wenn Sie Teilnehmerin oder Teilnehmer einer Webkonferenz mit Adobe Connect sind, dann benötigen Sie den Link zum entsprechenden virtuellen Konferenzraum.
    • Für Meeting-Teilnehmer müssen nicht die Anmeldung über DFN-AAI nutzen (können es aber), sondern brauchen lediglich einen Namen anzugeben, um dann als Gast den Raum zu betreten.

Beachten Sie bitte: Vereinbaren Sie mit Ihren Kommunikationspartnerinnen und -partnern einige Tage vor der Webkonferenz einen Test, um sicherzustellen, dass die Verbindung wunschgemäß klappt.

Sie haben noch Fragen?

IT-Support
Telefon: +49 951 863-1333
E-Mail: it-support(at)uni-bamberg.de