Service-Einrichtungen

Rechenzentrum

Anrufbeantworter

Wie können Ansagen aufgesprochen werden?

Sie können Ansagen für den Anrufbeantworter entweder direkt am Telefon oder über die Weboberfläche des für den Anrufbeantworter zuständigen Servers aufsprechen.

Ansage direkt am Telefon aufsprechen

Ansage über die Weboberfläche des Anrufbeantworterservers aufsprechen 

Wie wird der Anrufbeantworter eingeschaltet?

Soll der Anrufbeantworter eingeschaltet werden, so muss eine Rufumleitung auf die Durchwahl 602 eingerichtet werden.

Wie wird die Anrufumleitung eingerichtet?

Es gibt drei Typen der Anrufumleitung, die am Telefonapparat eingestellt werden können:

  • Alle Anrufe umleiten
  • Umleitung bei Besetzt
  • Anrufumleitung bei Nichtmelden

In den Schulungsvideos wird Ihnen vorgeführt, wie Sie eine Anrufumleitung aktivieren:

Wie können die Nachrichten abgerufen werden?

Sie haben drei Möglichkeiten, Nachrichten abzurufen: per Telefon, über die Weboberfläche oder über die CTI-Software.

Per Telefon

Die Authentifizierung erfolgt mittels 8-stelliger Ziffer, die einmalig selbst über die Weboberfläche erstellt werden muss (vgl. pdf Anleitung(1.3 MB)).

Über Weboberfläche

Diese ist innerhalb des universitären Datennetzes unter https://ab.voip.uni-bamberg.de/ zu erreichen.

Geben Sie bitte als Benutzer UNI-BAMBERG.DE\BA-Nummer und als Kennwort das zu Ihrer BA-Nummer gehörende (E-Mail-)Passwort ein.

Die eingegangenen Nachrichten finden Sie im Menü Mail-Client unter Posteingang.

Per CTI-Software

Informationen hierzu finden Sie in unter Computer Telephony Integration (CTI).

Sie haben noch Fragen?

pdf Ausführliche Bedienungsanleitung des Herstellers zur Weboberfläche

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Friedhelm Johannsen

I/2 - Haus- und Betriebstechnik

E-Mail: telefontechnik.td(at)uni-bamberg.de
Telefon: +49 951 863-2222