Durchführung von Update

Diese Seite informiert über eine Anpassung, die auf jedem Windows-Rechner der Universität einmalig durchgeführt werden muss (ausgenommen Verwaltung, Bibliothek, LIfBi und VHB).
Mac und Linux Rechner sind hiervon nicht betroffen.

WSUS-Sophos-Fernwartung-Concurrentlizenz Update

Wie bereits in den News der Universität angekündigt, muss auf allen Lehrstuhlrechnern einmalig eine Anpassungsroutine ausgeführt werden. Hierbei werden die Updates von Java, Flashplayer und Adobe Acrobat automatisiert und brauchen dann nicht mehr manuell durchgeführt zu werden. Weiterhin werden die Fernwartung und der Antivirenscanner Sophos angepasst, sowie die Nutzer von Indesign 5.0 für Corporate Design auf den neuen Lizenzmanager umgestellt.

Gehen Sie wie folgt vor:

  • Falls weitere Nutzerinnen und Nutzer auf dem Rechner angemeldet sind, melden Sie diese zunächst ab.
  • Halten Sie das Administratorkennwort bereit (das Administratorkennwort finden Sie in dem zum Gerät gehörigen Ordner mit rotem Rücken).

  • Laden Sie sich nun die untenstehende Patch-Datei durch Klick auf folgenden Link: hotfix.exe(935.5 KB) herunter und klicken Sie auf die Schaltfläche Datei speichern:

 => hotfix.exe(935.5 KB)

 

  • Wenn Sie Firefox benutzen, finden Sie die herruntergeladene Datei unter den aktuellen Downloads. Diese finden Sie in Ihrer Adressleiste rechts neben dem Suchfeld. Durch einen Klick auf den nach unten gerichteten Pfeil öffnen Sie die Liste. Hier wählen Sie die Datei hotfix.exe aus und klicken auf Ausführen.
     

     
    Oder führen Sie die heruntergeladene Datei  im Ordner Downloads durch Doppelklick auf die Datei hotfix.exe aus.
  • Die nun erscheinende Sicherheitswarnung bestätigen Sie mit einem Klick auf Ausführen.
  • Geben Sie nun das Administratorkennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden (sollten Sie über Administratorrechte mit dem angemeldeten User verfügen, entfällt dieser Schritt).

  • Die Anpassungsroutine startet jetzt automatisch. Sie dauert etwa 5 Minuten. Brechen Sie den Prozess nicht vorzeitig ab. 
  • Bei erfolgreichem Abschluss erscheint ein grünes Fenster mit der Meldung, dass die Aktualisierung erfolgreich abgeschlossen wurde. Durch Betätigen der Leertaste wird das Fenster wieder geschlossen.

Sie erhalten in Zukunft die Updates für den Flashplayer, Java und Adobe Acrobat über den zentralen Updateserver. Ihr Sophos-Antivirus wurde angepasst und die Fernwartung und Lizenzverwaltung auf den neuen Server umgestellt.

Windows XP

Falls Sie noch Windows XP nutzen sollten, rufen Sie bitte beim PC-Service an: Tel. 1326

Sie haben noch Fragen?