Temporäre Stata-Netzwerklizenzen für Beschäftigte und Studierende

Der Hersteller der Software Stata (StataCorp), hat der Universität Bamberg zusätzliche 125 temporäre Stata 16 IC Netzwerklizenzen zur Verfügung gestellt, um die Arbeit mit seiner Software auch während der Einschränkungen im Präsenzbetrieb zu ermöglichen.

Die Lizenzen dürfen ausschließlich von Beschäftigten und Studierenden der Universität Bamberg, für nichtkommerzielle Forschung und Lehre sowie das Studium genutzt werden. Die Nutzung für außeruniversitäre Zwecke oder zugunsten anderer Einrichtungen ist nicht erlaubt.

Die Nutzung dieser Lizenzen durch alle Beschäftigten und Studierenden ist derzeit nur bis zum 01.10.2020 möglich.
Nach Ablauf der temporär zur Verfügung gestellten Lizenzen, reduziert sich die Netzwerklizenz wieder auf die ursprüngliche Größe und darf dann nur noch durch Angehörige der Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften genutzt werden.

Update (01.10.2020):
Da die von Stata Corp zur Verfügung gestellten Temporärlizenzen abgelaufen sind, sind derzeit nur noch 25 Stata 16 IC Netzwerklizenzen verfügbar. Diese stehen vorerst noch allen Beschäftigten und Studierenden zur Verfügung. Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit der Nutzung in den virtuellen Pools (weitere Infosmationen siehe hier).

 

WICHTIG: Bitte schließen Sie unbedingt die Stata-Software, wenn Sie gerade nicht mit dieser arbeiten, damit andere Stata-Nutzer die Software aufrufen können!
Dies ist wichtig, da nur eine begrenzte Anzahl von STATA-Lizenzen gleichzeitig aufgerufen werden kann.

Wie kann ich die Software nutzen?

Bei den hier zur Verfügung stehenden Lizenzen handelt es sich um STATA IC 16 Netzwerklizenzen, das heißt die Software liegt auf einer zentralen Dateifreigabe (Netzlaufwerk) im Rechenzentrum und muss über eine spezielle Verknüpfung gestartet werden. Nach dem Start der Software werden Teile der Installationsdateien auf Ihren lokalen Rechner kopiert und die Software vom Netzlaufwerk aus gestartet. Die Software ist so eingestellt, dass der Start der Software zwar vom Netzlaufwerk aus erfolgt, Ihre persönlichen Anwendungsdaten aber auf Ihrem eigenen Rechner gespeichert werden. Dieses Vorgehen ist nötig um sicherzustellen, dass nicht mehr Lizenzen genutzt werden, als Nutzungsrechte zur Verfügung stehen.

Um die Software zu starten, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie entweder direkt (per Kabel oder WLAN) oder per VPN mit dem Datennetz der Universität Bamberg verbunden sind.
  2. Stellen Sie eine Verbindung mit dem folgenden Netzlaufwerk her:
    \\lizenz04.rz.uni-bamberg.de\Stata (für Rechner mit Windows-Betriebssystem)
    smb://lizenz04.rz.uni-bamberg.de/Stata (für Rechner mit Mac-Betriebssystem)
    Geben Sie Ihren Benutzernamen immer in folgendem Format ein:
    BA-Nummer@uni-bamberg.de oder uni-bamberg\BA-Nummer.
  3. Starten Sie die Software per Doppelklick auf eine der folgenden Verknüpfungen:
    START_Stata_Win (für Rechner mit Windows-Betriebssystem)
    START_Stata_Mac (für Rechner mit Mac-Betriebssystem)
  4. Warten Sie, bis die Software gestartet wurde. Abhängig von Ihrer Internetgeschwindigkeit kann dies mehrere Minuten dauern.

Bei der Nutzung der Software werden die Programmdateien zum Teil auf Ihren Rechner kopiert. Bitte beachten Sie dies insbesondere, wenn Sie die Software über einen Internetanschluss mit begrenztem Downloadvolumen benutzen möchten!

Sie haben noch Fragen?

Infos und Tipps zu häufig auftretenden Problemen 

  • Warum startet die Software nicht, nachdem ich diese per Doppelklick auf die Verknüpfung START_Stata aufgerufen habe?
    Da Teile der Software bei jedem Start des Programmes auf Ihren Rechner geladen werden müssen, kann der Start der Software einige Minuten dauern (abhängig von Ihrer Internetgeschwindigkeit). Im Normallfall startet die Software nach ca. 3-5 Minuten.
  • Ich kann das Netzlaufwerk nicht verbinden, nachdem ich meinen Benutzernamen und Passwort angegeben habe.
    Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen in folgendem Format ein:
    uni-bamberg.de\BA-Kennung
  • Es gibt Probleme bei der Nutzung der Software über VPN, z.B. dass einfache Befehle sehr lange dauern oder die Software abstürzt?
    Bitte nutzen Sie die virtuellen PC-Pools (siehe hier).
  • Wie stelle ich eine VPN-Verbindung her?
  • Wie verbinde ich ein Netzlaufwerk?

Hilfe bei der Installation

IT-Support

Telefon: +49(0)951 863-1333
E-Mail: it-support(at)uni-bamberg.de

Lizenzierung der Software

PC-Service/Einkauf Software

Patrick Weiß

Telefon: +49(0)951 863-1327
E-Mail: softwarebeschaffung.rz(at)uni-bamberg.de