Service-Einrichtungen

Rechenzentrum

WLAN-Verbindung an der Uni Bamberg einrichten

Grundlegende Informationen

Um sich mit dem Datennetz der Universität Bamberg und dem weltweiten Internet zu verbinden, stehen die Zugangspunkte (SSIDs) eduroam  zur Verfügung.

Methode der Authentifizierung

Bei diesem WLAN-Zugangspunkt authentifiziert sich der Server mittels eines Zertifikats und die Benutzerin oder der Benutzer mittels Nutzername und Kennwort. Die Datenübertragung erfolgt danach mit WPA2-Verschlüsselung.
Das bedeutet: Auf dem Gerät, das Sie zur Verbindung mit dem WLAN einsetzen, müssen sich bestimmte gültige Zertifikate befinden.

Wenn Sie die Zertifikate lieber manuell installieren wollen, hilft Ihnen die nachfolgende Anleitung.

Anmeldeinformationen

  • Bei eduroam können sich alle Angehörigen und Gäste der Universität Bamberg anmelden. Der Anmeldename setzt sich zusammen aus dem jeweiligen Benutzernamen mit dem Zusatz @Domäne der Heimateinrichtung; an der Universität Bamberg also baxxxx@uni-bamberg.de. Voraussetzung bei Gästen ist, dass Ihre Einrichtung am weltweiten Roaming teilnimmt.

Bitte beachten Sie, dass die SSID UniBamberg-802.1X mittelfristig nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich mit eduroam zu verbinden.

Kurzanleitung: Mit WLAN verbinden

  • Schalten Sie Ihre WLAN-Schnittstelle ein.
  • Wählen Sie in der Liste der verfügbaren WLANs die SSID eduroam (empfohlen) oder UniBamberg-802.1X aus. 
  • Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und dem dazugehörigen Kennwort an. Beachten Sie bitte das besondere Format des Benutzernamens bei eduroam: Benutzername@Domäne der Heimateinrichtung.
  • Hinweis: Alle WLAN-Accesspoints unterstützen die Standards IEEE 802.11a, IEEE 802.11g und IEEE 802.11n. Teilweise sind Verbindungen über IEEE 802.11ac möglich. Es werden zwei Frequenzbereiche (2.4 GHz und 5 GHz) verwendet. Sofern es vom Endgerät untertützt wird, empfiehlt sich die Verwendung des 5 GHz-Spektrums, da dort mehr Bandbreite zur Verfügung steht.

Beispiel: Angehörige der Universität Bamberg benutzen BA-Nummer@uni-bamberg.de.

Das eventuell angezeigte Eingabefeld Anmeldedomäne lassen Sie bitte leer. Unter den Betriebssystemen Android und Linux sind zusätzliche Einstellungen notwendig. Beachten Sie deshalb bitte die für jeden Zugangspunkt zur Verfügung stehenden detaillierten Anleitungen für alle Betriebssysteme.

Beachten Sie bitte: Bei den Android-Versionen 2.x kann es zu Verbindungsproblemen bei WLAN kommen. Diese lassen sich nicht durch uns beheben, wenn sie mit dem für dieses Betriebssystem bekannten Fehler zusammenhängen. Dieser Softwarefehler wurde ab Version 3 behoben.

Detaillierte Anleitungen zur Einrichtung des WLANs unter einem bestimmten Betriebssystem finden Sie auf den nachfolgenden Seiten:

Sie haben noch Fragen?

IT-Support
Telefon: +49 951 863-1333
E-Mail: it-support@uni-bamberg.de

Kommunikationsnetze

Telefon: +49 951 863-1307
E-Mail: netz-service@uni-bamberg.de