Allgemeines zu Fileserver

Das Rechenzentrum der Universität Bamberg betreibt Fileserver, auf denen sowohl Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch Studierende Dateien für den persönlichen Gebrauch und für die gemeinsame Nutzung innerhalb von Arbeitsgruppen speichern können.

Mit Ihrem PC können Sie sich auf die Ordner verbinden, die Ihnen auf dem Fileserver zur Verfügung stehen (für die Sie Zugriffsberechtigungen haben).

Dateien, die Sie auf dem Fileserver speichern ...

  • können Sie jederzeit von jedem PC innerhalb des Datennetzes der Universität erreichen.
  • können Sie jederzeit von jedem PC außerhalb des Datennetzes der Universität über das Internet mit Hilfe einer VPN-Verbindung erreichen.
  • können auch im Team genutzt werden, indem mehrere Nutzer Zugriffsberechtigung auf ein und dieselbe Freigabe erhalten und sich mit ihrer eigenen Nutzernummer auf diese verbinden.
  • werden täglich gesichert und sind, wenn Sie sie z.B. versehentlich gelöscht haben, wieder herstellbar.
  • sind vor "realem" und "virtuellem" Einbruch und Diebstahl sehr viel besser geschützt, als wenn Sie sie auf Ihrem PC in Ihrem Arbeitszimmer speichern.

Darüber hinaus sind die zentralen Server technisch redundant ausgelegt, so dass der Ausfall einzelner Komponenten (Netzteile, Festplatten) nicht zu Störungen führt, die der Nutzer bemerkt. Unterbrechungsfreie Stromversorgungen können Stromausfälle überbrücken und schützen vor Schäden durch Spannungsspitzen, die zum Beispiel bei Gewittern auftreten können. Für die zentralen Server ist besondere Wartung vereinbart, so dass notwendige Reparaturen sehr viel schneller erfolgen, als dies für PCs möglich ist.

Sie haben noch Fragen?