Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Lehrstuhl für Romanische Sprachwissenschaft

Werdegang

PD Dr. Philipp Burdy

  • 1996—2002 Studium Romanistik (frz., it.) und Geschichte in Bonn und Neuenburg (CH), 2002 M.A. in Bonn
  • 2004 Promotion in Düsseldorf; Dissertation: Untersuchungen zu lat. au und seinen romanischen Nachfolgern
  • 2004—2007 Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Romanische Sprachwissenschaft, Universität Bamberg

  • 2007—2013 Akademischer Rat a. Z. am Lehrstuhl für Romanische Sprachwissenschaft, Universität Bamberg
  • 2012 Habilitation: Die mittels -aison und Varianten gebildeten Verbalabstrakta des Französischen von den Anfängen bis zur Gegenwart: Eine Studie zur diachronen Wortbildung

  • seit 2013 Akademischer Oberrat a. Z. am Lehrstuhl für Romanische Sprachwissenschaft, Universität Bamberg