Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Lehrstuhl für Romanische Sprachwissenschaft

Werdegang

Dr. Ulrike Scholz

  • Studium der Romanistik (Spanisch, Französisch) und Slavistik (Russisch) in Bamberg und Salamanca
  • 1992 MA in Bamberg
  • Mitarbeit am Dictionnaire étymologique des créoles français de l’Océan Indien von Prof. Dr. Annegret Bollée Lehrbeauftragte in Bamberg und Bayreuth
  • 2002 Promotion, Dissertation zur fachsprachlichen Wortbildung des Spanischen freiberufliche Korrektorin/Lektorin in Bayreuth
  • seit August 2011 Mitarbeiterin am DFG-Projekt Dictionnaire étymologique des créoles français d'Amérique
  • Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für romanische Sprachwissenschaft