RECORDS (Reaching Recording Data Technologies)

Kurzbeschreibung:

Innerhalb des F&E-Projekt soll eine modulare Krankonstruktion entwickelt werden, die schwingungsempfindliche Material- und Oberflächenanalysen zerstörungsfrei und berührungslos bis in eine Höhe von 16 Meter erlaubt. Der Kran soll eine gyroskopisch kontrollierte Plattform haben, die multifunktional ist und im Rahmen des Projekts für optische Messverfahren adaptiert wird. Zielgruppen der Entwicklung sind Anwender und Dienstleistungsunternehmen im Bauwesen, dem Immobiliensektor, der Industrie und dem Kulturgüterschutz, denen zur Inspektion und zum Monitoring das 3D-Scanning, die Shearografie, die multispektrale Fotografie und die IR-Thermografie in schwer zugänglichen Bereichen ermöglicht werden soll.

Projektschwerpunkte sind:

a) die Entwicklung eines Kransystem in modularer Leichtbauweise mit gyroskopisch kontrollierter Plattform
b) die Anpassung der Aufnahme- und Mess­verfahren für das Remote Sensing (Fernsteuerung)
c) die Applikation von 3D-Verfahren mit integrierter Tracking-Option zum Wiederfinden der Aufnahmeposition
d) die kombinierte Auswertung der Datensätze (data fusion).

Einen Artikel aus dem Jahresbericht 2011 der Bayerischen Forschungsstiftung finden Sie hier. (155.5 KB)