Katholische Theologie

Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts

Studientag für Religionslehrerinnen und -lehrer 2013

Am 20.04.2013 veranstaltete der Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts an der Universität Bamberg in Kooperation mit der Hauptabteilung Schule und Religionsunterricht des Erzbistums Bamberg sowie in Zusammenarbeit mit den Interessensverbänden biSS, dkv, KEG, KRGB und VKRG im Bistumshaus St. Otto (Heinrichsdamm 32, 96047 Bamberg) einen Studientag zum Thema: „Wie viel Glaube darf's denn sein?" Religionslehrerinnen und Religionslehrer im Spannungsfeld von Glaubenszeugnis und Wissensvermittlung.

Inhaltlicher Fokus

Zeugen des Glaubens und Vorbilder für die Schülerinnen und Schüler sein – gehört dies zum Selbstverständnis und zur Aufgabe von Religionslehrerinnen und -lehrern dazu? Oder sollten die Lehrkräfte in der heutigen Schule mit ihrer Person eher zurücktreten und sich vor allem als Wissensvermittler betrachten oder als Moderatoren selbst gesteuerter Lernprozesse?
In Anbetracht der Veränderungen in Gesellschaft und Schule stellt sich die Frage nach dem beruflichen
Selbstverständnis neu: Wie können sich Religionslehrerinnen und Religionslehrer angesichts von Kindern und Jugendlichen verstehen, denen zunehmend der konkrete Bezug zu Kirche fehlt und die dem Glauben fast nur noch im Religionsunterricht begegnen? Welche Herausforderungen ergeben sich in der Schule, wenn sie Kompetenzen und Leistungstests in den Mittelpunkt rückt, zugleich aber immer öfter Erziehungsdefizite kompensieren soll?

Der Studientag thematisiert das Selbstverständnis von Religionslehrerinnen und Religionslehrern, von dem her Ausrichtung und Profil des Religionsunterrichts in entscheidender Weise abhängen. Nach einem einführenden Referat wird es genügend Raum geben, Erfahrungen auszutauschen und unterschiedliche Positionen miteinander zu diskutieren. Dabei geht es nicht zuletzt um einen Dialog über die Zukunft des konfessionellen Religionsunterrichts in der öffentlichen Schule.

Weitere Informationen

pdf FLYER(309.0 KB) mit Ablaufplan

Berichterstattung(2.1 MB) (Heinrichsblatt, Kirchenzeitung für das Erzbistum Bamberg, Nr. 22 vom 02. Juni 2013, Seite 15, Text und Foto: Eva Lederer.)

Impressionen (Bilder: TMO-Bilderwelten / Tom Schneider)