Katholische Theologie

Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts

Fortbildung für Praktikumslehrerinnen und -lehrer 2017

"Wert-voller" Religionsunterricht. Herausforderungen und Perspektiven einer gelingenden Wertebildung

Thematischer Kontext:

Welche Herausforderungen bringt die "Aufgabe Werte" für Kinder und Jugendliche mit sich - gerade in einem wertepluralen Zeitalter? Wie kann schulischer Religionsunterricht zur Wertebildung der Schülerinnen und Schüler beitragen? In der Fortbildung werden sowohl Einblicke in empirische Studien zu den Werthaltungen Heranwachsender gegeben als auch Leitlinien eines Religionsunterrichts zur Diskussion gestellt, der Werte in christlich-religiösem Horizont thematisiert. Die Entwicklung unterrichtlicher Umsetzungsoptionen rundet die Veranstaltung ab.

04./05.10.2017

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn

Hauptreferate:

  • Reli - warum? Argumente für die Begründung des (konfessionellen) Religionsunterrichts an öffentlichen Schulen (Referent: Prof. Dr. Henrik Simojoki)
  • Wertebildung als Beitrag zur religiösen Bildung im Religionsunterricht (Referent: Prof. Dr. Konstantin Lindner)