Dipl.-Hdl. Daniel Eisenbeiß, OStR

  • geb. 1975 in Bamberg, ein Sohn

    ------------
  • 09/1994 bis 09/1996: Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Vereinsbank bzw. HypoVereinsbank Bamberg
  • 10/1996 bis 10/1997: Zivildienst im Wilhelm-Löhe-Heim Alten- und Pflegeheim, Bamberg
  • 11/1997 bis 10/2000: als Bankkaufmann berufliche Tätigkeit in Beratung, Service und Vertrieb der Vereinsbank bzw. HypoVereinsbank Bamberg
  • 10/2000 bis 09/2005: Studium der Wirtschaftspädagogik mit Doppelwahlpflichtfach Katholische Religionslehre an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
    - 09/2003 bis 09/2005: Studentische Hilfskraft an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts
    - Diplomarbeit am Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts
  • 09/2005 bis 07/2007: Vorbereitungsdienst für das Lehramt an beruflichen Schulen, Seminarschule Staatliche Berufsschule III Bamberg und Einsatzschule Staatliche Berufsschule Lichtenfels mit anschließender Übernahme in den staatlichen Schuldienst an beruflichen Schulen
  • 07/2007 Erteilung der "Missio Canonica" für Religionsunterricht an beruflichen Schulen
  • seit 08/2007: Studienrat an der Ludwig-Erhard-Schule (= Staatliche Berufsschule II) Fürth, Einsatz in den Fachbereichen Immobilienwirtschaft, Personaldienstleistungskaufleute sowie Einzelhandel

ZUDEM:

  • seit 04/2011: Referententätigkeit für die Regierung von Mittelfranken für methodisch-didaktische Fortbildungen für Lehrkräfte ohne reguläre Lehramtsausbildung
  • seit SoSe 2011: Lehrauftrag (2 SWS pro Semester) am Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • seit 08/2011 - 07/2012: Betreuungslehrer für Referendare im Zweitschuleinsatz an der Ludwig-Erhard-Schule Fürth
  • seit 08/2012: Mentorentätigkeit für die sog. „Universitätsschule“ – eine Kooperation des Lehrstuhls für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit u. a. der Ludwig-Erhard-Schule Fürth