Katholische Theologie

Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts

Forschung: Die großen Fragen von Kindern

Katrin Wolter

Das Forschungsprojekt „Die großen Fragen von Kindern“ ist im Kontext der Kindertheologie zu verorten. Ziel der Studie ist es, auf empirisch-qualitativem Weg die „großen“ Fragen von Kindern im Grundschulalter zu erheben und diese unter anderem als Basis für subjektorientiertes religiöses Lernen fruchtbar zu machen.

Ein erster Teil der Forschungen bezieht sich auf theoretische Grundlagen aus dem Bereich „Kinderfragen“ sowie auf den Kontext „Theologisieren/Philosophieren mit Kindern“. In einem weiteren Schritt werden anhand narrativer Gruppeninterviews mit Grundschulkindern deren „große“ Fragen erhoben. Die Ergebnisse des empirischen Forschungsteils werden abschließend auf religionspädagogische Konsequenzen hin diskutiert und weitergedacht.