Katholische Theologie

Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts

Die Bedeutung der Bibel für Heranwachsende. Eine qualitativ-empirische Studie

Marie-Theres Ultsch (Dissertationsprojekt)

Forschungsgegenstand ist die Bedeutung der Bibel für Heranwachsende. Das Dissertationsprojekt widmet sich diesem Thema auf qualitativ-empirischem Weg mit dem Ziel, ein differenziertes Bild Heranwachsender zur Bibel zu erhalten, indem Schülerinnen und Schülern möglichst uneingeschränkt in der Komplexität ihrer individuellen und existentiellen Einstellungen ernstgenommen werden. Basierend auf dem empirisch gewonnenen Datenmaterial in Form von Schülertexten, die durch die schriftliche Befragung von Schülerinnen und Schülern der 10. Jahrgangsstufe Gymnasium erhoben wurden bzw. werden, ist eine empirisch begründete Typenbildung als Zielperspektive anzustreben. Ansatzpunkte und Chancen für eine Bibelarbeit in der Schule können als Schlussfolgerungen gezogen werden.