Universität

QM ServiceNet

1. Umfrage zu Studienbedingungen 2008

Am 13. Juni wurden alle Bamberger Studierenden zu den Studienbedingungen befragt. 2603 Studierende, das sind 31 Prozent der Angeschriebenen, beteiligten sich an der Umfrage.

„Unsere Bamberger Umfrage zielte zunächst einmal darauf, Informationen über die allgemeinen Studienbedingungen zu erhalten, unabhängig von der Evaluation einzelner Lehrveranstaltungen“, erklärt Vizepräsident Prof. Dr. Reinhard Zintl. Die Universität brauche dieses Wissen, um über alle Fakultäten hinweg einschätzen zu können, wo die Dinge akzeptabel laufen und wo etwas getan werden müsse.

Das Ergebnis kann sich in mehrfacher Hinsicht sehen lassen: Es bestätigt eine große Grundzufriedenheit der Studierenden an der Universität Bamberg. „Alles in allem“ sind zwei Drittel der Umfrageteilnehmer eher zufrieden oder sogar sehr zufrieden mit ihrem Studium. Eher unzufrieden oder sehr unzufrieden sind nur 5,8 Prozent.

Gute Noten bekamen die Service-Einrichtungen der Universität, die sich um die Belange der Studierenden kümmern: Studentenkanzlei, Studienberatung, Auslandsamt, Prüfungsamt, aber auch die Unibibliothek und das Rechenzentrum. Etwas schlechter waren die Ergebnisse für die Kapazität und Ausstattung der Räume sowie für die Mensa, die vom Studentenwerk Würzburg betrieben wird.

Im Hinblick auf die Verwendung von Studienbeiträgen bestätigen die Bamberger Ergebnisse die Werte des externer Link folgtGebührenkompass, der bundesweit die Zufriedenheit der Studierenden mit der Verwendung der Studienbeiträge abfragt: Knapp 60 Prozent der Befragten lehnen auch in Bamberg Studienbeiträge ab. Dennoch sieht über die Hälfte der Studierenden deutliche oder zumindest teilweise Verbesserungen in der Lehre durch den Einsatz der Beiträge. Zu hoch oder viel zu hoch finden allerdings 92 Prozent die Studienbeiträge.

Die Ergebnisse des allgemeinen Umfrageteils finden Sie pdf hier als PDF-Datei (11 Seiten, Dateigröße 76 kByte; Zugriff nur im lokalen Netz der Universität bzw. per VPN-Zugang).

Der ausführliche Bericht zur Studienbedingungsumfrage 2008 mit der Aufschlüsselung der Ergebnisse nach Fakultäten, Studiengängen usw. samt Erläuterungen ist pdf hier als PDF-Datei (Dateigröße, ca. 1,5 MByte; Zugriff nur im lokalen Netz der Universität bzw. per VPN-Zugang) zu finden.