FlexNow für Studierende

FlexNow2

  • Prüfungen an- und abmelden
  • Lehrveranstaltungen an- und abmelden
  • Studienübersicht
  • Verifizierbares Datenblatt (Notenbescheinigung) erstellen

Wichtige Meldeaushänge des Prüfungsamtes

Hier finden Sie ab Beginn eines jeden Semesters die offiziellen Meldeaushänge des Prüfungsamtes zu den An- und Abmeldefristen Ihrer Prüfungen.

Bereits in FlexNow hinterlegte Meldefristen

Die Volltextsuche für Lehrveranstaltungen und Prüfungen informiert Sie über Art, Termin sowie An- und Abmeldefristen, sofern diese bereits in FlexNow hinterlegt wurden.

Sollten Sie eine Prüfung nicht wie erwartet finden, erkundigen Sie sich bitte zunächst bei der zuständigen Organisationseinheit

  • Lehrveranstaltung und dezentrale Prüfung: Dozent/in
  • Zentral organisierte Prüfung: Prüfungsamt

ob diese schon in FlexNow eingetragen wurde.

Bitte bedenken Sie, dass neue Prüfungen (auf Grundlage von Modulhandbuch- und Prüfungsordnungsänderungen) unter Umständen erst kurz vor dem jeweiligen Meldetermin (siehe "Wichtige Meldeaushänge des Prüfungsamtes" oben) angezeigt werden, da diese Änderungen erst nach deren Veröffentlichung in das System implementiert werden können und dies je nach Umfang der Änderungen eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt.

Die Ihnen hier angezeigten Daten werden einmal täglich aktualisiert.


Wichtige technische und organisatorische Hinweise

  • Wir empfehlen Ihnen, FlexNow nur mit dem Browser Mozilla Firefox aufzurufen. Die anderen Browser können auf Grund des vielfältigen Angebotes von uns nicht unterstützt werden.
    In anderen Browsern kann es zu Fehlern in der Darstellung und bei einigen Funktionen führen.
    Die Browser Microsoft Internet Explorer, Microsoft Edge und Opera werden daher explizit nicht unterstützt.
  • Die Verbindung erfolgt verschlüsselt, Ihr Browser muss deshalb die 128-Bit-Verschlüsselung unterstützen
  • Wenn Sie Ihr Kennwort im CIP-Pool ändern, gilt das neue Kennwort dann automatisch auch für den FlexNow-Zugang
  • Geben Sie in keinem Fall Ihre Nutzerkennung und Ihr Passwort an Dritte weiter (vgl. Nutzungsbedingungen des Rechenzentrums)
  • Ändern Sie Ihr Passwort am besten alle 90 Tage
  • Beenden Sie nach jedem Zugriff auf FlexNow den Webbrowser

Sicherheitshinweis: Anmeldedaten im Browser speichern ist nicht immer eine gute Idee!

Wenn Sie sich einen PC, Laptop oder ein anderes mobiles Endgerät (Smartphone, Tablet usw.) mit mehreren Personen teilen (gilt auch für öffentliche PCs), achten Sie bitte darauf, keine Anmeldedaten im Browser zu speichern, da sonst die Authentifizierung durch den Browser automatisch erfolgt und die Anmeldedaten nicht mehr vom Benutzer eingegeben werden müssen. Somit können sich andere Personen einfach mit diesem PC an Ihrem Konto anmelden.

Wurden die Anmeldedaten im Browser bereits gespeichert, können Sie diese in den Einstellungen wieder entfernen.

Möchten Sie Ihren PC, Laptop, Smartphone usw. kurzzeitig einer anderen Person zum Login in FlexNow zur Verfügung stellen, öffnen sie einen neuen Tab im ein neues „privates Fenster“ (Firefox) / „Inkognito-Modus“ (Chrome). Dann erfolgt in jedem Fall (auch wenn Sie ihre Anmeldedaten gespeichert haben) eine Authentifizierungsanfrage, und Ihre Kommilitonin / Ihr Kommilitone kann sich mit seinen Zugangsdaten anmelden.

Befinden Sie sich an einem öffentlichen PC, sollten Sie nach dem Logout zur Sicherheit alle derzeit geöffneten Browserfenster schließen, bevor Sie den Arbeitsplatz verlassen.

An den PCs der CIP-Pools und PCs der Uni-Bib spricht nichts gegen die Speicherung der Anmeldedaten, sofern Sie sich mit Ihrem eigenen Profil am PC angemeldet haben (ba-Kennung und Passwort). Hier sollten Sie sich aber generell vom PC abmelden, sobald Sie diesen verlassen.