Infos speziell für...

Presse

Europa verständlich erklärt

Ab sofort für die Kinder-Uni im Sommersemester anmelden

Wir wissen, wie Elefanten aussehen, weil wir sie mal im Zoo oder im Film gesehen haben. Aber im Mittelalter kannten die meisten Europäer keine Elefanten. Wie haben sie sich die Dickhäuter vorgestellt? Auf diese Frage bekommen Kinder zwischen 9 und 12 Jahren bei der Kinder-Uni im Sommersemester 2017 eine Antwort. Und nicht nur darauf: An vier verschiedenen Samstagen lernen sie historische, politikwissenschaftliche, soziologische und kulturelle Perspektiven auf Europa kennen. Mit diesen Themen beschäftigt sich die Kinder-Uni, weil sie Teil des Ende April startenden Themenjahres der Universität Bamberg zu Europa ist, wie beispielsweise auch die Hegelwoche 2017. Höhepunkt des Themenjahres ist der Wissenschaftstag der Metropolregion Nürnberg, der am 28. Juli an der Universität Bamberg stattfindet.

Die Vorlesungsreihe für Kinder beginnt am 29. April mit dem Vortrag „Elefanten im Mittelalter“. Am 6. Mai geht es um die Frage, warum es in den europäischen Demokratien wenige Abgeordnete mit Migrationshintergrund gibt. Daran schließt sich am 13. Mai eine Vorlesung über die Europäische Union an – was ist die EU und wo begegnet sie den Europäern im Alltag? Wer sich zu diesen drei Vorlesungen, die an der Universität Bamberg stattfinden, anmeldet und sie auch besucht, bekommt am 13. Mai eine Überraschung. Dieses Angebot gilt nicht für den letzten Vortrag am 27. Mai, weil die Kinder-Uni zu Gast im ETA Hoffmann Theater ist. Dort wird erklärt, was die alten Griechen mit dem deutschen Theater zu tun haben. Alle Veranstaltungen dauern 45 bis 60 Minuten. Erwachsene dürfen nicht zur Kinder-Uni kommen – der Vorlesungssaal ist also eine elternfreie Zone.

Weitere Informationen unter www.uni-bamberg.de/events/kinderuni

Zur Anmeldung geht es hier: www.infranken.de/Kinder-Uni

Foto: Bei der Kinder-Uni können sich Kinder einmal fühlen wie „große“ Studierende.(1.3 MB)
Quelle: Vera Katzenberger/Universität Bamberg


Weitere Informationen für Medienvertreterinnen und Medienvertreter:

Kontakt für Rückfragen zur Kinder-Uni:
Anna Gruhle
Dezernat Kommunikation & Alumni
Tel.: 0951/863- 1156 bzw. 1021 (Sekretariat)
kinderuni(at)uni-bamberg.de

Medienkontakt:
Patricia Achter
PR-Volontärin
Tel.: 0951/863-1146
patricia.achter(at)uni-bamberg.de