Lehrveranstaltungen des Sommersemesters 2014

Hier finden Sie eine Vorschau auf die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Politische Theorie im Sommersemester 2014 (15.5 KB)(Änderungen vorbehalten). Informieren Sie sich außerdem in UniVis.

Vorlesung: Einführung in die Politische Theorie
(102.0 KB)zu dieser Vorlesung ist ein Tutorium geplant, Start voraussichtlich im Juni (Details folgen)
Prof. Dr. Johannes Marx
Mi 08:00 - 10:00 F21/01.37
Klausurtermine

Tutorium zur Vorlesung: Einführung in die Politische Theorie
(93.2 KB)Tobias Herbst
Gruppe 1: Mi 16:00 - 18:00, F21/03.50, Start am Mittwoch, 21.05.2014
Gruppe 2: Do 16:00 - 18:00, F21/03.03, Start am Donnerstag, 22.05.2014
Bitte melden Sie sich als Teilnehmer über FlexNow an.

 

Proseminar/Übung: Einführung in die Logik kollektiver Entscheidungen(95.9 KB)
Dr. Johannes Schmidt
Mo 14:00 - 16:00 Achtung, neuer Raum: F21/02.55

Proseminar/Übung: Institutionenökonomik und Neue Politische Ökonomik(93.5 KB)
Johann Waas
Di 12:00 - 14:00 F21/03.03

 

Seminar: John Locke: 'Two Treatises of Government'(95.6 KB)
Dr. Johannes Schmidt
Mo 10:00 - 12:00 F21/03.79

Seminar: Alte Werte, neue Werte, keine Werte? Der Politikbegriff und die Wertdebatte(97.8 KB)
Dr. Michael Gerten (Lehrbeauftragter)
Mo 12:00 - 14:00 F21/03.79

Seminar: Politische Theologie und Civil Religion(94.2 KB)
Johann Waas
Do 8:00 - 10:00 F21/3.03

Seminar: Grundlagen der Modernen Politischen Theorie(108.5 KB)
Dr. Christine Tiefensee
Do 10:00 - 12:00 F21/03.02

 

Vertiefungsseminar: Umweltschutz und Resourcenkonflikte(98.8 KB)
Carolin Stange (Lehrbeauftragte)
Di 14:00 - 16:00 F21/03.80

Vertiefungsseminar: PRISM und die Grenzen des Staates(103.0 KB)
Dr. Christine Tiefensee
Do 14:00 - 16:00 F21/03.79

 

Seminar für Examenskandidaten: Aktuelle Forschungsprobleme und -methoden(91.7 KB)
Prof. Dr. Johannes Marx
Mi 18:00 - 20:00 F21/03.48

Seminar (neue PO): Klassiker der Positiven Politischen Theorie(97.8 KB) / Vorlesung (alte PO): Positive Poltische Theorie
Prof. Dr. Johannes Marx
Do 12:00 - 14:00 F21/03.01

Seminar: Modellierung sozialer und ökonomischer Prozesse(93.2 KB)
Prof. Dr. Kai Fischbach
Prof. Dr. Johannes Marx
Di 14:00 - 16:00 FMA/00.08 sowie RZ/0.005

Seminar: Klassischer Liberalismus(98.7 KB)
(Seminar (MA) Normative Politische Theorie)
Dr. Johannes Schmidt
Do 16:00 - 18:00 F21/03.79


Blockseminar in englischer Sprache: Philosophy of Complex Systems (103.7 KB)
(Seminar zu Themen der Positiven Politischen Theorie)
Prof. Dr. Lasse Gerrits
Vorbesprechung: Donnerstag, 24.04., 12-14 Uhr, FMA 00.06 (Achtung, falsche Angabe im pdf, Beginn ist 12 Uhr)
1. Block: Freitag, 30.05., 10-17 Uhr, F21/03.50 und Samstag, 31.05., 10-15 Uhr, F21/03.50
2. Block: Freitag, 20.06., 10-17 Uhr, F21/03.50 und Samstag, 21.06., 10-15 Uhr, F21/03.50

Seminar für Examenskandidaten: Aktuelle Forschungsprobleme und -methoden(91.7 KB)
Prof. Dr. Johannes Marx
Mi 18:00 - 20:00 F21/03.48

Übung: Politische Philosophie des Gesellschaftsvertrags (für Lehramtskandidaten - Hauptstudium/ Staatsexamenskandidaten)(95.8 KB)
Dr. Johannes Schmidt
Mi 10:00 - 12:00 FMA/00.07

Kolloquium im Sommersemester 2014

Die Fachgruppe Politikwissenschaft lädt herzlich ein zum Kolloquium im Sommersemester 2014. Termine, Themen und Referenten(182.3 KB).

 

Lesegruppe ‚Politische Theorie‘

Die Lesegruppe ‚Politische Theorie‘ diskutiert in einem informellen Rahmen aktuelle Forschungstexte der positiven und normativen Politischen Theorie. All diejenigen, die Spaß an Diskussionen über Themen der Politischen Theorie haben, sind herzlich eingeladen.

Termine für das Sommersemester 2014

Ansprechpartner: Für weitere Informationen und die Aufnahme in einen eigenen Verteiler wenden Sie sich bitte an Christine Tiefensee.

‘Political Theory’ reading group

The ‘Political Theory’ reading group discusses current research papers on positive and normative political theory in an informal setting. Everyone with an interest in political theory is most welcome to attend.

During term time, meetings normally take place every three weeks on Wednesdays from 6-7.30pm. For further information, please contact Christine Tiefensee.