Daten zum Abstimmungsverhalten im Bundestag

frei erhältlich

Henning Bergmann (Bamberg Graduate School of Social Sciences), Thomas Saalfeld (Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft) und UIrich Sieberer (Professur für empirische Politikwissenschaft) haben zusammen mit Stefanie Bailer und Tamaki Ohmura (beide Universität Basel) Daten über sämliche namentliche Abstimmungen im Bundestag von 1949 bis 2013 gesammelt. Die drei Teildatensätze werden in einem Artikel im BJPolS (https://bit.ly/2Emyh9n) vorgestellt und sind allen Interessierten über das Harvard Dataverse (https://dataverse.harvard.edu/dataverse/btvote) frei zugänglich.