Fakultät Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Professur für Politikwissenschaft, insb. international vergleichende Politikfeldanalyse

Dr. Lukas Hakelberg

Feldkirchenstraße 21

Büro F21/03.32

96045 Bamberg

lukas.hakelberg(at)uni-bamberg.de

 

 

 

Lebenslauf

Seit 09/2016
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Horizon 2020 Projekt „COFFERS“, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

09/2012-11/2016
Promotion in Politik und Sozialwissenschaften, Europäisches Hochschulinstitut, Florenz.

03/2012-07/2012
Trainee, Europäischer Auswärtiger Dienst, Referat Mittlerer Osten, Brüssel.

09/2011-02/2012
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Forschungszentrum für Umweltpolitik, FU Berlin.

10/2008-04/2011
Doppelmaster in Europastudien/Politikwissenschaft, Sciences Po Paris & FU Berlin.

09/2005-06/2008
Deutsch-Französisches Grundstudium, Sciences Po Paris, Campus Nancy.

Lehre

HS The Crisis of Globalization, SoSe 2017, Otto-Friedrich-Universität

HS Wettbewerb und Kooperation in der internationalen Steuerpolitik, SoSe 2016, Otto-Friedrich-Universität

Publikationen (mit Gutachterverfahren):

The Redistributive Impact of Hypocrite Standards in International Taxation (mit Max Schaub), Regulation & Governance, 2017, Early View.

Coercion in international tax cooperation: identifying the prerequisites for sanction threats by a great power, Review of International Political Economy, 2016, 23(3).

The power politics of international tax co-operation: Luxembourg, Austria and the automatic exchange of information, Journal of European Public Policy, 2015, 22(3).

Redistributive Tax Cooperation: Automatic exchange of information, US power, and the absence of joint gains, in: Dietsch, P. and Rixen, T. (Hrsg.) Global Tax Governance, 2015, Colchester: ECPR Press.

Governance by Diffusion: Transnational Municipal Networks and the Spread of Local Climate Strategies in Europe, Global Environmental Politics, 2014, 14(1).

Laufende Arbeiten

Power in International Tax Policy: Explaining Transformative Change in the Fight against Tax Fraud, Buchmanuskript.

Is neoliberalism still spreading? The impact of international cooperation on capital taxation (mit Thomas Rixen), Konferenzpapier für ECPR General Conference 2017, Oslo.

Zeitungsartikel & Strategiepapiere:

Steuervermeidung im Binnenmarkt: Wie eine europäische Gegenmaßnahme aussehen könnte, 2017, Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung.

Mehr Europa lohnt sich: in der EU läuft ein ruinöser Steuerwettbewerb, der allein Konzerne freut. Das könnte sich jetzt ändern, Der Freitag, 30/2017, p. 14. 

Das Ende der Steueroasen? (mit Thomas Rixen), Aus Politik und Zeitgeschichte, 2017, 23-25 (67), pp. 30-36.

Marktzugang als Hebel: So funktioniert die Bekämpfung finanzieller Intransparenz (mit Thomas Rixen), IfO Schnelldienst 11/2016, pp. 14-16.

Europa zwischen Helfer und Heuchler: in der Flüchtlingspolitik muss die EU endlich ihren Werten gerecht werden (mit Zoe Lefkofridi), derstandard.at, 9. Oktober 2015.

It’s the community, stupid! Why more integration is the best option for Europeans (mit Zoe Lefkofridi), ÖGfE Policy Briefs, 9. Oktober 2015.

Why European integration remains the best option for meeting the challenges posed by globalisation (mit Zoe Lefkofridi), EUROPP Blog, LSE European Institute, 7. September 2015.