Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Philosophie

Trilogisches Turnier 2007/2008

Knappes Ergebnis: Team "Spezial" siegt; hauchdünner Abstand zwischen "Greiffenklau" und "Wilde Rose"

Endlich konnte das Ergebnis des Trilogischen Turniers 2007/2008 im Rahmen des Proseminars "Einführung in die formale Logik" (Voigt) ermittelt werden. Demnach siegt das Team "Spezial" mit 42 Punkten vor den Mannschaften "Wilde Rose" (39,44) und "Greiffenklau"(39,3). Da alle Teams gute Leistungen gezeigt haben, sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich eingeladen - und zwar zum Philosophischen Stammtisch am Mittwoch, 23. Juli 2008, ab 20 Uhr auf dem "Wilde Rose"-Keller, der mit der Abschiedsfeier für Frau Elsa Romfeld und Herrn Uwe Voigt zusammenfällt (siehe auch Meldung "Time to Say Good-Bye").