Der Masterstudiengang „Philosophie / Philosophy“ ist zulassungsfrei. Sie müssen sich aber bewerben. Vorausgesetzt wird
• ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss mit der Mindestnote „gut“ (2,5)
• mit einem Philosophieanteil von mindestens 40 ECTS-Punkten („Studiengangsprofil 1“) oder
• mit einem Philosophieanteil von mindestens 60 ECTS-Punkten („Studiengangsprofil 2“).

Für den Zugang ist eine frist- und formgerechte Bewerbung notwendig. Eine detaillierte Beschreibung der Zugangsvoraussetzungen ist in der Prüfungs- und Studienordnung zu finden. 

  • Je nach Wahl der Schwerpunkte sind Sprachkenntnisse des Graecum oder Latinums erforderlich.

Sollten zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht alle erforderlichen Dokumente vorliegen, kann Ihre Zugangsberechtigung unter der Auflage erfolgen, fehlende Dokumente, wie das Bachelorzeugnis im Laufe des ersten Mastersemesters nachzureichen. Sollten dabei fehlende Dokumente nicht fristgerecht eingereicht werden oder ein Abschluss mit einer Gesamtnote von 2,5 oder besser nicht nachgewiesen werden können, kann das Studium nicht fortgesetzt werden!

Alle Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf den Seiten der Studierendenkanzlei.

Noch Fragen offen?

Sie haben noch Fragen zu Inhalten des Studiengangs oder den Zulassungsvoraussetzungen? Bei Fragen hilft Ihnen die Zentrale Studienberatung der Universität Bamberg weiter. Spezielle inhaltliche Fragen beantwortet Ihnen die Fachstudienberatung. Die Kontaktdaten finden Sie unter Ansprechpersonen.