Profil des Studiengangs

Der Bachelorstudiengang Philosophie kann studiert werden als

  • erweitertes Hauptfach zu 120 ECTS-Punkten; dazu kommen ein Nebenfach zu 30 ECTS-Punkten, das Studium Generale zu 18 ECTS-Punkten und die Bachelor-Arbeit zu 12 ECTS-Punkten;
  • Hauptfach zu 75 ECTS-Punkten; dazu kommen das Studium Generale zu 18 ECTS-Punkten, die Bachelor-Arbeit zu 12 ECTS-Punkten und entweder ein weiteres Hauptfach zu 75 ECTS-Punkten oder ein erweitertes Nebenfach zu 45 ECTS-Punkten und ein Nebenfach zu 30 ECTS-Punkten;
  • erweitertes Nebenfach zu 45 ECTS-Punkten; dazu kommen ein Hauptfach so­wie die Bachelor-Arbeit und gegebenenfalls weitere studienbegleitende Leis­tungen jeweils nach Maßgabe der Fachprüfungsordnung des Hauptfaches;
  • nicht erweitertes Nebenfach zu 30 ECTS-Punkten; dazu kommen ein Kern- oder Hauptfach, weitere Nebenfächer, die Bachelor-Arbeit und gegebenenfalls weitere studienbegleitende Leistungen nach Maßgabe der Fachprüfungsord­nung des Kern- bzw. Hauptfaches

Kombinationsmöglichkeiten

Das Bachelorstudienfach Philosophie kann mit jedem anderen an der Otto-Friedrich-Univer­sität Bamberg angebotenen Bachelor Haupt- oder Nebenfach kombiniert werden, in der erweitert und nicht erwei­terten Variante. Eine Kombination mit Fächern anderer Universitäten ist ebenfalls möglich, sofern ein entsprechendes Lehrangebot an der Otto-Friedrich-Universität fehlt und entsprechende Kooperationsvereinbarungen vorhanden sind.

Ich habe mich für das Philosophie Studium in Bamberg entschieden, da es eine gute philosophische Methoden- und Grundlagenausbildung mit dem maximum an Wahlfreiheit kombiniert

Hendrik Schween,
Bachelorstudent

Studienziele

  • Vertiefung der Sprachkompetenz in Fach- und Fremdsprachen, aber auch in der Muttersprache
  • Erlernen und Anwenden von logischer Analyse von Agumenten
  • Umgang mit wissenschaftlicher Forschungsliteratur
  • Qualifizierte Interpretation antiker bis aktueller Texte
  • Verständnis dafür, wie die Philosophie von der Antike bis in unsere Gegenwart prägend wirkt.