Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften

Philosophie

Prof. Dr. Christian Schäfer

Wissenschaftliche Vorträge (Auswahl)

  • La canonización de un pagano: la adopción cultural de Aristóteles pr es humanista Juan Ginés de Sepúlveda. Kongress der Spanischen Gesellschaft für klassische Studien (SEEC), Valencia, 24.03.2017.

  • Tote alte Griechen lesen. Vorlesungsreihe der Fränkischen Gesellschaft für Philosophie, Universität Bamberg, 08.02.2017.

  • Schockverknallt - Dionysisus Areopagita über die ekstatische Liebe in Gotteserkenntnis und Philosophie. Ringvorlesung des Klassikzentrums der Universität Regensburg, 30.11.2016.

Um die vollständige Liste wissenschaftlicher Vorträge einzusehen, klicken Sie bitte hier(110.7 KB).

Publikationen (Auswahl)

1. Monographien:

  • The Philosophy of Dionysius the Areopagite. An Introduction to the Structure and the Content of the Treatise On Divine Names.(Brill, Philosophia Antiqua 99) Leiden/Boston/Köln 2006.
  • Thomas von Aquins gründlichere Behandlung der Übel. Eine Auswahlinterpretation der Schrift De malo. (Akademie-Verlag) Berlin 2013.

2. Herausgebertätigkeit:

  • Islamische Philosophie im Mittelalter. Ein Handbuch. Hgg. von H. Eichner, M. Perkams und Chr. Schäfer. (Wissenschaftliche Buchgesellschaft) Darmstadt 2013.
  • Was ist das Böse? Philosophische Theorien von der Antike bis zur Gegenwart, hgg. von Chr. Schäfer. (Reclam) Stuttgart 2014.

3. Übersetzungen:

  • Thomas von Aquin: Über das Böse II/Quaestiones disputatae de malo II [qq.8-16]. Herausgegeben und übersetzt von Chr. Schäfer. (Meiner-Verlag) Hamburg 2010.
  • Juan Ginés de Sepúlveda: Zweiter Demokrates oder Über die gerechten Kriegsgründe/ Democrates secundu  sive De iustis Belli causis. Herausgegeben, eingeleitet und übersetzt von Chr. Schäfer. (Frommann-Holzboog Verlag) Stuttgart (im Druck).

 4. Aufsätze:

  • [mit Jörg Alejandro Tellkamp:] Nota sobre un texto tachado en el codex salmanticensis del Democrates Secundus de Juan Ginés de Sepúlveda. In: Métodos y técnicas en Ciencias Eclesiásticas (hgg. von Miguel Anxo Pena González, Inmaculada Delgado Jara). Salamanca 2015, S. 249-256.
  • Das Gesetz des Handelns. Die aristotelische Handlungstheorie im Lex-Traktat des Domingo de Soto. In: Ethik und Politik des Aristoteles in der Frühen Neuzeit (hgg. von Christoph Strosetzki). Hamburg 2016, S. 257-275.

 5. Rezensionen:

  • C. Collobert/P. Destrée/F.J. Gonzalez (Hg.): Plato and Myth: Studies on the Use and Status of Platonic Myths. In: Bryn Mawr Classical Review 2012.11.03.
  • M.C. de Vita: Giuliano imperatore filosofo neoplatonico. In: Gnomon 86 (2014), S. 499-505.

6. Lexikonartikel:

  • Xenophanes von Kolophon. In: St. Jordan/B. Mojsisch (Hg.): Reclam Philosophenlexikon. Stuttgart 2009, S. 331-332.
  • Bewusstsein/Selbstbewusstsein. In: B. Stubenrauch/A. Lorgus: Handwörterbuch „Theologische Anthropologie“. Freiburg/Basel/Wien 2013, S. 150-154.

Um die vollständige Publikationsliste einzusehen, klicken Sie bitte hier(135.5 KB).