Universität

Aktuelles

Bei der Einweihung des Studierendenwohnheims hielt auch Präsident Godehard Ruppert eine Rede.

Die Uni auf Facebook

Neues Studierendenwohnheim

Eindrücke von der Einweihungsfeier

Bambergs neuestes Studierendenwohnheim ist fertig gestellt. Am Freitag, den 7. April, fand die Einweihung statt. Bilder von der Veranstaltung gibt es auf der Facebookseite der Universität Bamberg.

Grußworte sprachen der Universitätspräsident Prof. Dr. Dr. Godehard Ruppert, der Geschäftsführer des Studentenwerks Würzburg Michael Ullrich und der dritte Bürgermeister der Stadt Bamberg Wolfgang Metzner. Wissenschaftsstaatssekretär Bernd Sibler betonte: "Ich freue mich, dass mit dem neuen Studierendenwohnheim in der Coburger Straße die soziale Infrastruktur in Bamberg nun noch weiter verbessert wird." Mit Blick auf die rund 100 neu geschaffenen Wohnheimplätze hob der Staatssekretär hervor: "Das Engagement des Studentenwerks Würzburg und die Investition in entsprechende Bauvorhaben leisten einen wertvollen Beitrag zur Steigerung der Attraktivität des Hochschulstandorts Bamberg." Neben Wohngruppen für Studierende mit Kind wurden in dem Neubau auch rollstuhlgerechte Einzelappartements eingerichtet. In Bamberg bietet das Studentenwerk Würzburg nun insgesamt rund 1.000 Wohnheimplätze. Die vollständige Pressemitteilung des Ministeriums finden Sie hier.