Svenja Affeldt

Doktorandin

Markusplatz 3 - Noddack-Haus - Raum 106W
96047 Bamberg
E-Mail: svenja.affeldt(at)stud.uni-bamberg.de

Sprechstunde im Semester:
nach vorheriger Vereinbarung per E-Mail.

Kurzvita

2003-2009: Studentin der Biologie und Chemie für das Lehramt an Gymnasien, Leibniz Universität Hannover, 1. Staatsexamen

2009-2013: Mitarbeiterin im Projekt »Biodiversität interaktiv, Institut für Didaktik der Naturwissenschaften (IDN), Leibniz Universität Hannover

2013-2014: Referendariat, Studienseminar Hannover I, Ausbildungsschule: Gymnasium Goetheschule, Hannover, 2. Staatsexamen

2014-2019: Studienrätin für das Lehramt an Gymnasien, Fächer: Biologie und Chemie, Sophie Scholl Gesamtschule, Wennigsen

seit 2019: Oberstudienrätin für das Lehramt an Gymnasien, Fachbereichsleitung Naturwissenschaften, Sophie Scholl Gesamtschule, Wennigsen

2018-2019 und 2020-2021: Zentralabiturkommission, Entwicklung von Zentralabituraufgaben für das niedersächsische Abitur 2019 und 2021 im Fach Chemie

2020-2021: Mitglied der Kommission zur Erarbeitung des Kerncurriculums Chemie für den Sekundarbereich II

Forschungsprojekt

In meinem Forschungsprojekt analysiere ich Lernpotenziale von Schülerinnen und Schülern, die sich im Kontext der Artansprache von Bäumen und Sträuchern zeigen. Ziel ist die evidenzbasierte Entwicklung von Leitlinien zur Gestaltung von didaktisch strukturierten Bestimmungsinstrumenten. Die Basis für meine Forschung bildet das von der Deutschen Bundesstiftung (DBU) geförderte Projekt „Biodiversität interaktiv“, in dem u. a. eine App zur Bestimmung von Bäumen und Sträuchern entwickelt wurde.

Publikationen

Siehe hier