Prof. Dr. Jorge Groß

Direktor des Instituts für Erforschung und Entwicklung fachbezogenen Unterrichts (EE-feU) 

Geschäftsführender Leiter
Didaktik der Naturwissenschaften

Anschrift:

Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Didaktik der Naturwissenschaften
Markusplatz 3 - Noddack-Haus - Raum 102 W
96047 Bamberg
Tel. +49 (0)951/863-1971 oder
Tel. +49 (0)951/863-1805 (Sekretariat)
Fax +49 (0)951_863-4805
E-Mail: jorge.gross[at]uni-bamberg.de

Sprechstunde

in der Vorlesungszeit: Mittwoch, 16-17 Uhr oder nach vorheriger Vereinbarung.

Kurzvita

  • Biologie-Studium an der Universität Hannover zum Dipl.-Biol.
  • Studium des Lehramtes mit der Fächerkombination Biologie und Chemie im Fachbereich Erziehungswissenschaften der Leibniz Universität Hannover
  • Berufsbegleitendes Studium zum "Staatlich geprüften Kommunikationswirt" an der Akademie für Kommunikation (AKK) in Kassel
  • 2002 Promotionsstipendium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)
  • 2004 abgeordneter Lehrer am Gymnasium Bismarckschule in Hannover
  • 2006 Promotion im Fachbereich Erziehungswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover
  • 2007 Arbeitsgruppenleiter der Biologiedidaktik an der Leibniz Universität Hannover
  • 2012 Professur für Didaktik der Naturwissenschaften an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 2013 Direktor des Instituts für Erforschung und Entwicklung fachbezogenen Unterrichts (EE-feU)

Funktionen

  • Sprecher der Bayerischen Biologiedidaktiker (BayBioDID)
  • Mitglied der Wissenschaftliche Leitung des des Bamberger Zentrums für Lehrerbildung (BAZL)
  • Gründungsmitglied des „Zentrums für innovative Anwendungen der Informatik“ (ZIAI)
  • Gutachtertätigkeit für verschiedenen Stiftungen sowie nationale und internationale Fachzeitschriften
  • Evaluations- und Moderationstätigkeiten in schulischen und nichtschulischen Institutionen
  • Fachlehrer am Gymnasium Bismarckschule und eigenständige Unterrichtstätigkeit an verschiedenen Schulformen (Sonderschule, Gesamtschule, Gymnasium)
  • Redakteur/Autor beim Cornelsen Schulbuchverlag, Berlin

Auszeichnungen

  • Ars legendi-Fakultätenpreis für exzellente Hochschullehre Mathematik und Naturwissenschaften 2017
  • Senior Fellow der Joachim Herz Stiftung, siehe hier
  • Mein Forschungsprojekt „Biodiversität interaktiv“ ist ausgezeichnetes Projekt der UN Dekade Biologische Vielfalt 
  • Promotionsstipendium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)
  • „Biosphäre Ökologie. Sekundarstufe II.“ wurde nominiert zum Schulbuch des Jahres 2013
  • "Evolution schafft Vielfalt wurde ausgezeichnet im Ideenwettbewerb "Evolution heute" der VolkswagenStiftung

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Untersuchung von Schülervorstellungen und Vermittlungsprozessen: Schülervorstellungen und kollaborative Lernformen im Feld der Lehr-/Lernfoschung
  • Lehren und Lernen mit digitalen Medien
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Rahmen der Lehr- und Lernforschung
  • Die Theorie des erfahrungsbasierten Verstehens als Diagnose- und Optimierungsinstrument in der Biologiedidaktik

Abgeschlossene Projekte (Auswahl):

    • Biodiversität interaktiv - Entwicklung und Evaluation eines iPhone/iPod Touch gestützten Lernangebots für Nationalparks, Schulen und Universitäten, gefördert von der DBU hier
    • Wirkungen außerschulischer Lernangebote (gefördert von der DBU) – mehr Informationen hier
    • Wissenschaftliche Begleitung der Glocksee Schule Hannover – mehr Informationen hier
    • Erstellung einer Musterevaluation für Besucherinformationseinrichtungen des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer (gefördert von der Niedersächsischen Wattenmeer-Stiftung) – mehr Informationen hier
    • „Evolution schafft Vielfalt“ – Eine Ausstellung, die Menschen (be)trifft (gefördert von der VolkswagenStiftung) – mehr Informationen hier
    • Podcasting an der Leibniz Universität Hannover – mehr Informationen hier 

    Laufende Forschungsprojekte

    Siehe hier.

    Unterrichtsmaterial zum Download und nützliche Links

    siehe hier.

    Publikationen

    siehe hier.