Jacqueline Dreischer

Doktorandin
Projektmitarbeiterin bei Teachers as Changemakers (TaC)

Markusplatz 3 - Noddack-Haus - Raum 107W
96047 Bamberg
E-Mail: jacqueline.dreischer[at]uni-bamberg.de
Tel.: +49 (0)951 863 1970

Sprechstunde im Semester:
nach vorheriger Vereinbarung per E-Mail.

Kurzvita

  • 10/2016 – 03/2022: Studium Lehramt Sekundarstufe I (Biologie/Englisch) an der Pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg; Abschlüsse: Bachelor of Arts (B.A.), Master of Education (M. Ed.); Auslandsaufenthalt an der Montana State University in Billings, Montana, USA
  • Seit 05/2022: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Teachers as Changemakers (TaC) an der Universität Bamberg

Forschungsinteressen

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Schulen sowie in der Lehrer- und Lehrerinnenbildung

Zum Forschungsprojekt

Teachers as Changemakers – Lehramtsanwärter:innen als Multiplikatoren für Social Entrepreneurship (TaC)

Lehramtsstudierende sind von großer gesellschaftlicher Relevanz, da sie als angehende Lehrkräfte junge Menschen und ihre Lebenseinstellung prägen.

Mit dem Projekt „Teachers as Changemakers“ (TaC) setzen sich die Otto-Friedrich-Universität Bamberg in einem gemeinsamen Verbund mit der Julius-Maximilians-Universität Würzburg dafür ein, Lehramtsanwärter:innen als Multiplikatoren für sozialunternehmerisches Denken und Handeln (Social Entrepreneurship) in enger Verknüpfung mit Inhalten der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) auszubilden. Damit wird eine Zielgruppe ins Visier genommen, die bislang in der (impactorientierten) Entrepreneurship Education an vielen Universitäten deutschlandweit nur in geringem Umfang adressiert wurde. Es wird eine vorausschauende und nachhaltige Förderung des Gründergeists zukünftiger Studienanfänger:innen angestrebt.