Exkursion in den Tiergarten Nürnberg

Der Tiergarten Nürnberg zählt zu einem der schönsten zoologischen Gärten Europas. Die weitläufige Waldparkanlage präsentiert sich mit zerklüfteten Felsformationen aus rotem Sandstein, alten Bäumen sowie idyllischen Auen- und Weiherlandschaften.

Seit 1986 gibt es die Nürnberger Zooschule, deren Aufgabe es ist, den Tiergarten als außerschulischen Lern- und Erfahrungsort bekannt zu machen und seinen Bildungsauftrag zu erfüllen.

Die direkte Begegnung von heimischen und fremdländischen Tieren ermöglicht ein direktes Erleben; gemeinsames Beobachten und Forschen vermittelt Erkenntnisse und Erfahrungen und fördert soziales Verhalten. Zoounterricht kann aber auch fächerübergreifend genutzt werden und ermöglicht Einsichten in die Vernetzung ökologischer Systeme.

Die Exkursion erfolgt im Rahmen der Veranstaltung „Grundlegende Themen der Fachdidaktik: Ökologie“.