Exkursion in den Stadtpark „Bamberger Hain“

Der Bamberger Hain ist nicht nur ein ca. 45 ha großer Park in der Nähe des Stadtzentrums von Bamberg. Der Hain ist außerdem ein europaweit bedeutendes Naturschutzgebiet (FFH-Gebiet). Neben den unterschiedlichen Lebensräumen im Hain, sind es außergewöhnliche Tiere wie z.B. der Juchten- oder Hirschkäfer, die dem Hain zu diesem Status verholfen haben. 

Die Studierenden erhalten zunächst einen Überblick über die im Hain vorhandenen Wiesen- und Wäldertypen (Lebensräume) sowie deren charakteristische Bewohner (Tiere und Pflanzen).

Anhand der selbst gewählten Methoden (Printmedien, Herbar, Spiele...) erarbeiten Sie ein Konzept, wie Sie den Hain als außerschulischen Lernort erschließen, präsentieren ihre Vorschläge und erhalten Rückmeldung.

Eine Anmeldung erfolgt separat über unsere Seminare, Termine werden noch bekanntgegeben.