Der Gewöhnliche Wasserdost (Eupatorium cannabinum) ist eine Wildblume, die für den Falter „Russischen Bären“ zur Ernährung eine wichtige Rolle spielt. Diese und weiter Informationen gibt es in der App "ID-Logics".

Wildblumen bestimmen einfach gemacht!

Mit der App „ID-Logics“ kann man ab sofort ganz einfach 727 Wildblumen bestimmen.

Wer schon immer wissen wollte, welche Blume das ist und welche Besonderheiten sie auszeichnen, kann das ab sofort per App erfahren. Am 01. Mai wurde in Kooperation mit dem Niedersächsischen Heimatbund e.V. (NHB) und der in enger Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Jorge Groß unter Mitarbeit von Dipl.-Biol. Stephanie Böhm, Enya Deifel, Charlotte Evers, Florian Gade, Dr. Ansgar Hoppe, Prof. Dr. Hansjörg Küster, Veronika Milberger und Miriam Molzahn die neue Bestimmungsgruppe der Wildblumen veröffentlicht. 

Die App „ID-Logics“ richtet sich dabei vor allem an interessierte Laien, die sich für die faszinierende Welt der Wildblumen begeistern lassen wollen. Sie soll aber auch fortgeschrittenen Naturfreunden eine gute Unterstützung bieten. Die App besitzt eine eigene Logik und ist fehlertolerant, sodass die Bestimmung von 727 Blumen anhand von leicht zu erkennenden Merkmalen stark vereinfacht wird. Zudem helfen ausführliche Beschreibungen, zahlreiche Fotos, liebevoll gezeichnete Details sowie Erklär-Videos bei der Bestimmung.

Link zur kostenlosen App:

Für die Unterstützung bei der Erstellung der App zur Bestimmung von Wildblumen bedanken wir uns bei der Niedersächsischen BINGO-Umweltstiftung, die das Projekt gefördert hat.