Die Junior- und Senior-Fellows mit Dr. Jenny Meßinger-Koppelt von der Stiftung im Noddack-Haus.

Die Joachim Herz Stiftung fördert das Programm Kolleg Didaktik:digital

Joachim Herz Stiftung tagt mit Junior- und Senior-Fellows im Noddack-Haus

Vom 25.-26.05.16 war die Joachim Herz Stiftung zu Gast in den Didaktiken der Naturwissenschaften an der Universität Bamberg.

Die Tagung konzentrierte sich auf die Planung der geförderten Lehrvorhaben im Rahmen des Kollegs Didaktik:digital. Zudem fokussierte sie auf das gegenseitige Kennenlernen und die künftige Zusammenarbeit im Kolleg.

Ziel des Programms ist der Ausbau und die Weiterverbreitung von vorbildlichen Lehrmodule zum Einsatz von digitalen Medien um Unterricht. In einem ersten Schritt wurden dazu bundesweit sechs herausragende Didaktiker der Fächer Biologie, Chemie bzw. Physik als Senior-Fellow in das Kolleg aufgenommen. Sie zeichnen sich durch nachgewiesene exzellente eigene Beiträge zum Einsatz digitaler Medien im naturwissenschaftlichen Unterricht und entsprechende Erfahrungen und Angebote in der Lehramtsausbildung aus. Im zweiten Schritt wurden herausragende Doktoranden, Habilitanden oder vergleichbare jüngere Fachdidaktikerinnen und Fachdidaktiker in ein Junior-Fellowship aufgenommen, um in der Laufzeit des Kollegs neue Lehrmodule für die Lehramtsausbildung zu konzipieren bzw. bestehende Module mit inhaltlicher und finanzieller Unterstützung der Stiftung weiterzuentwickeln.

Ein weiterer Höhepunkt der Tagung war der Besuch vom Präsidenten der Universität Bamberg, Prof. Godehard Ruppert, der in die Uni und in die Stadt einwies sowie die Nachtwächterführung in der Abendexkursion.

Es war eine klasse Tagung und wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden und Unterstützern!

Weitere Information zum Programm der Stiftung hier.