Sumpfohreule (Foto: Jorge Groß)

- Jorge Groß

App zur Bestimmung von Eulen erschienen

Im Rahmen der App „ID-Logics“ haben Studierende der Uni Bamberg einen Bestimmungsschlüssel für Eulen entwickelt.

Wussten Sie, dass Eulen selbst im Ultraschallbereich lautlos fliegen? Oder wie sich der Ruf einer Sumpfohreule anhört? Eulen sind lautlose Jäger in der Nacht. Ihre Aktivitätszeit beginnt, wenn wir schlafen gehen. Schon immer waren Menschen fasziniert von Eulen und zahlreiche Mythen und Legenden ranken sich über die nächtlichen Greifvögel. Viele der europäischen Arten sind allerdings zunehmend bedroht und von den Auswirkungen von Klimawandel, intensiver Landwirtschaft und Lebensraumverlust betroffen. Um dieser Bedrohung entgegenzuwirken, muss man die Tiere und ihre faszinierende Lebensweise kennen. Dazu müssen Eulen aber zuerst einmal bestimmt werden, was anhand bestehender Literatur nicht einfach ist. Im Rahmen eines Seminars der Didaktik der Naturwissenschaften haben daher Studierende der Uni Bamberg einen innovativen Bestimmungsschlüssel für die Europäischen Eulen entwickelt. In der App „ID-Logics“ kann ab sofort der neue Bestimmungsschlüssel kostenlos geladen werden. Zahlreiche Fotos, Rufe und Texte zu jeder Art sowie Grafiken und Erklärvideos geben Antworten zu den vielen Fragen der nächtlichen Jäger. Ziel der App ist, dass auch Laien anhand von erkennbaren Merkmalen ganz einfach jede Eule bestimmen, Informationen zu ihrer Biologie erhalten und so zum Erhalt der Tiere beitragen können.

Die Entwicklung der App wurde gefördert von der Joachim Herz Stiftung, Hamburg. Weitere Informationen zur App hier.

Die App „ID-Logics“ zur Bestimmung von Eulen und vielen anderen Artengruppen kann kostenlos im Apple AppStore oder Google Play Store geladen werden: