FAQs - Bewerbung und Zulassung

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um zum Master zugelassen zu werden?

Der Studiengang richtet sich an Studieninteressierte mit einem Hochschulabschluss der Fachrichtungen Sozialwissenschaften, Mathematik, Wirtschaftswissenschaften, Psychologie oder einem anderen für die Statistik relevanten Fachbereich mit der Gesamtnote von mindestens "gut" (2,5) und Kenntnissen in Statistik/ quantitativen Methoden im Umfang von 30 ECTS, oder Kenntnisse in Statistik/ quantitativen Methoden im Umfang von mindestens 50 ECTS und einer Durchschnittsnote von mindestens 2,5 für die berücksichtigten Module.

Welche Veranstaltungen/Module werden im Rahmen der Zulassungsvoraussetzungen bei den 30 ECTS (bzw. 50 ECTS) berücksichtigt?

Alle Kurse mit Bezug zu quantitativen Methoden, Statistik, computergestützter Statistik (R, SPSS, STATA) und Mathematik, ebenso wie Abschlussarbeiten mit eindeutig quantitativem Bezug können berücksichtigt werden. Daneben sind auch Module aus der Informatik mit Bezug zur Mathematik/Datenanalyse sowie Programmiersprachen die zur Datenanalyse dienen (Python/SQL,etc.) relevant.

Falls aus dem Modultitel der Statistik- oder Methodenbezug nicht deutlich hervorgeht, wird darum gebeten, einen Auszug aus dem Modulhandbuch mit vorzulegen. Außerdem sollten die Module, die für die Anerkennung der 30 ECTS (bzw. 50 ECTS) in Frage kommen könnten, bereits farblich markiert werden. 

Ab dem Wintersemester 2017/18 ist eine Bewerbung auch dann möglich, wenn noch nicht alle ECTS abschließend vorliegen.

Was kann im Rahmen der 30 ECTS (bzw. 50 ECTS) nicht berücksichtigt werden?

Nicht berücksichtigt werden qualitative Module, unbenotete Praktika und Tätigkeiten als studentische Hilfskraft/Tutor-Tätigkeiten.

Was kann ich tun, um fehlende ECTS-Punkte zu erbringen?

Sollten Sie die erforderlichen ECTS-Punkte im Rahmen Ihres Studiums weder im regulären Studienverlauf noch als freiwilliges Zusatzfach erbringen können, besteht die Möglichkeit an der Universität Bamberg ein Modulstudium zu absolvieren. Dort können Sie entsprechende Veranstaltungen (z.B. Grundlagen der Ökonometrie, Multivariate Verfahren,...) belegen. Auch im Rahmen einer Summer School können fehlende ECTS-Punkte erworben werden.

Bis wann muss ich meine Bachelorarbeit abgegeben haben, wenn ich kommendes Semester im Master studieren möchte?

Bis zum Ende des jeweiligen Semesters.

Ich habe mein Bachelorstudium an einer anderen Universität abgeschlossen. Ich bin mir unsicher, ob ich die Zugangsvoraussetzungen erfülle.

siehe oben.

Kann ich mich bereits zum Masterstudium bewerben, auch wenn noch nicht alle Prüfungen zum erfolgreichen Bachelorabschluss vorliegen?

Ja, ab dem Wintersemester 2017/18 ist dies möglich.

Welche Fristen muss ich bei einer Bewerbung/Einschreibung beachten?

Der Zulassungsprozess nimmt ca. zwei Wochen in Anspruch, weshalb eine Bewerbung bis spätestens zwei Wochen vor Ende der Immatrikulationsfrist des jeweiligen Semesters eingereicht werden sollte.

Welche Zugangsvoraussetzungen muss ich für die Aufnahme des Masterstudienganges in Survey-Statistik erfüllen? Muss ich Praktika o.ä. im Voraus ableisten.

siehe oben.

Ich habe meinen Bachelorabschluss im Ausland erworben. Worauf ist bei der Bewerbung zu achten?

siehe oben.

Welche Unterlagen muss ich mit der Bewerbung zum Masterstudium einreichen?

Bachelorabschlusszeugnis oder Transcript of Records, ausgedrucktes Online-Bewerbungsformular, Lebenslauf und das Zeugnis über die Hochschulreife.

Was kann ich tun, wenn mir zum Zeitpunkt der Bewerbung mein Bachelorabschlusszeugnis noch nicht vorliegt?

Sie bewerben sich mit Ihrem Transcript of Records. Es wird Ihr Notendurchschnitt auf Grundlage Ihrer bisher erbrachten Leistungen berechnet und Sie erhalten bei erfolgreicher Bewerbung eine vorläufige Zulassung.

Wie viele Studienplätze stehen zur Verfügung?

Derzeit gibt es keine Beschränkung.

Wer hilft mir bei Problemen im Zuge meiner Onlinebewerbung?

Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an die Studierendenkanzlei.