Forschungsverbund FORFLOW Teilprojekt 3.1

Kontextsensitive Suche nach wieder verwendbaren Komponenten

Inhalt des Projekts ist die kontextsensitive Suche nach relevanter Information für Entwicklungsingenieure. Ziel ist es, den Aufwand der Informationsbeschaffung für die beteiligten Entwicklungsingenieure zu senken und dabei die Qualität der Suchergebnisse zu steigern.

Einen Ansatz, die Ergebnisqualität zu erhöhen, bildet die Einbeziehung des Kontexts des Anfragestellers. Dabei werden neben seinen aktuellen und bisherigen Tätigkeiten und deren Inhalten unter anderem auch persönliche Kenntnisse erfasst und zur Verfeinerung von manuell gestellten Anfragen verwendet. Darüber hinaus kann der Kontext auch dazu verwendet werden, auf ein latent vorliegendes Informationsbedürfnis zu schließen, automatisch Suchanfragen zu stellen und die Suchergebnisse dem Anwender proaktiv zu präsentieren.